Schwientek Herbst 14
Heizungsbaumann
Wespen Lichtenthäler
Continentale
Sattlerei Schmautz
HF Auto
Reifen Krah
Jakob Nestle
Geschenke Galerie
Tatze und Pfötchen
Taxi Bischoff
Friseur K1
Hoffmann Metzgerei
Der Versicherungsspezi

A K T U E L L – SELBACH – Selbach am Donnerstag, 01. April 2021, um 18.45 Uhr in der Landesschau Rheinland-Pfalz im SWR Fernsehen

Veröffentlicht am 1. April 2021 von wwa

A K T U E L L – SELBACH – Selbach am Donnerstag, 01. April 2021, um 18.45 Uhr in der Landesschau Rheinland-Pfalz im SWR Fernsehen

In Selbach pflegt man die altehrwürdige Kunst des Osterklapperns auch in schwierigen Zeiten. Denn von Gründonnerstag bis Karsamstag sind die Glocken der St. Anna-Kapelle in Rom, so erzählt es zumindest die Legende. Um an diesen Tagen die Uhrzeit kund zu tun, ziehen die heimischen Kinder durch den Ort und ersetzen die Glocken durch hölzerne Ratschen und Klappern. Morgens, mittags und abends orientieren sich die Selbacher dann an den lautstark in Gang gesetzten „Instrumenten“. Der Brauch geht bis in die 1930er Jahre zurück.

2005 beispielsweise beteiligten sich gut 40 Kinder am Osterklappern und wurden dafür mit allerlei Süßigkeiten belohnt. Ein Teil des gespendeten Geldes floss einem guten Zweck zu. Derzeit ist aber kein Umzug durch den Ort möglich. Stattdessen klappern die Kinder jeweils vor dem eigenen Haus und dies insgesamt sechs Mal.

Am Samstagmittag findet der Abschluss statt. Und spätestens in der Osternacht sind die Glocken wieder vor Ort an ihrem angestammten Platz angekommen, da sind die Selbacher recht optimistisch. Am Donnerstagmittag fanden Dreharbeiten in Selbach statt. Ein Kamerateam des SWR hielt das Klappern der Kinder auf der Straße fest. Weiterhin platzierte man die Kleinen vor dem riesigen Gemälde an der Gemeindegarage und vor der St. Anna-Kapelle. Diakon Peter Vanderfuhr wurde interviewt. Er wusste allerhand Interessantes aus der Geschichte des traditionsreichen Brauchtums zu berichten.

Zu sehen ist der Beitrag schon am heutigen Donnerstag um 18.45 Uhr in der Landesschau Rheinland-Pfalz im SWR Fernsehen. (bt) Fotos: Bernhard Theis