Friseur K1
Continentale
Wespen Lichtenthäler
Jakob Nestle
Geschenke Galerie
Heizungsbaumann
Der Versicherungsspezi
Schwientek Herbst 14
Taxi Bischoff
Hoffmann Metzgerei
Sattlerei Schmautz
Tatze und Pfötchen
Reifen Krah
HF Auto

KREIS ALTENKIRCHEN – Qi Gong: Die innere Balance stärken

Veröffentlicht am 1. April 2021 von wwa

KREIS ALTENKIRCHEN – Qi Gong: Die innere Balance stärken – Kreisvolkshochschule bietet Onlinekurs an

Die Kreisvolkshochschule bietet erneut Qi-Gong-Kurs im Online-Format an: Los geht es ab Montag, 12. April. Das Motto: „Den Staub des Tages abschütteln mit Qi Gong“. Qi Gong ist eine Jahrtausende alte Methode der Lebenspflege und Gesundheitserhaltung. Es ist die erste Methode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und bis heute eine ihrer tragenden Säulen. Qi Gong kann leicht erlernt werden und ist für alle Menschen geeignet. Die Übungen verbinden Körperbewegung, Atmung, Vorstellungskraft und innere Aufmerksamkeit. Sie wirken entspannend und stressreduzierend, können Blockaden auflösen und stärken das Immunsystem.

Der Schnupperkurs unter der Leitung von Sabine Danek mit sechs Terminen, jeweils montags in der Zeit von 18.45 bis 19.45 Uhr, stellt Übungsmethoden vor. Sie leiten die Entspannung aller Muskeln ein und wirken auf die Meridiane, das Qi, das Blut und die Knochen des gesamten Körpers. So kann die Energie frei und harmonisch den ganzen Körper durchströmen. Die Techniken dienen der Regeneration, sorgen für eine bessere Schlafqualität, wirken gegen Nervosität, Ängstlichkeit, Verzagtheit und Schlaflosigkeit, machen die Augen und den Geist klar, entspannen und tragen zum allgemeinen Wohlbefind en bei. Die Übungen sind für alle Menschen in jedem Lebensalter und mit jeder Konstitution geeignet.

Die Teilnahme kostet 29 Euro. Um am Online-Kurs über eine Videokonferenz-Plattform teilzunehmen, benötigt man rutschfeste bequeme Schuhe oder Stoppersocken, Computer, Tablet oder Smartphone sowie eine stabile Internetverbindung, 60 Minuten Zeit und Ruhe und eine gültige Anmeldung. Letztere nimmt die Kreisvolkshochschule entgegen (Web: vhs.kreis-ak.eu, Tel.: 02681-812212, Email: kvhs@kreis-ak.de).