Jakob Nestle
Reifen Krah
Der Versicherungsspezi
Geschenke Galerie
Tatze und Pfötchen
Friseur K1
Continentale
HF Auto
Wespen Lichtenthäler
Taxi Bischoff
Schwientek Herbst 14
Heizungsbaumann
Sattlerei Schmautz
Hoffmann Metzgerei

OBERMOSCHEL – Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf der L 379

Veröffentlicht am 23. Februar 2021 von wwa

OBERMOSCHEL – Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf der L 379

Am Dienstagmorgen, 23. Februar 2021, wurden bei einem Frontalzusammenstoß auf der Landesstraße 379 zwei Personen schwer verletzt. Eine 19jährige Autofahrerin aus dem Donnersbergkreis verlor in einer Rechtskurve zwischen Sitters und Obermoschel aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet nach rechts auf das Bankett und fuhr anschließend auf

die Gegenfahrbahn. Dort stieß sie frontal mit einem entgegenkommenden PKW zusammen. Die Unfallverursacherin wurde schwerverletzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der ebenfalls aus dem Donnersbergkreis stammende, 64jährige Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges musste durch die Feuerwehr aus seinem PKW befreit werden und wurde von einem Rettungshubschrauber ebenfalls schwerverletzt in ein Krankenhaus geflogen.

Die beiden Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtschaden wird von der Polizei auf rund 15.000 Euro geschätzt. An dem Einsatz waren neben der Polizei auch ein Notarzt, ein Rettungshubschrauber und zwei Fahrzeuge des Rettungsdienstes sowie verschiedene örtliche Feuerwehren beteiligt. Während der Unfallaufnahme musste die Landesstraße für etwa zwei Stunden gesperrt werden. Quelle und Foto: Polizei