Der Versicherungsspezi
Continentale
Reifen Krah
Hoffmann Metzgerei
Schwientek Herbst 14
Tatze und Pfötchen
Jakob Nestle
HF Auto
Geschenke Galerie
Wespen Lichtenthäler
Sattlerei Schmautz
Taxi Bischoff
Friseur K1
Heizungsbaumann

WISSEN – Schwarzstörche über Wissen gesichtet

Veröffentlicht am 6. Januar 2021 von wwa

WISSEN – Schwarzstörche über Wissen gesichtet

Da hat sich wohl jemand mächtig in der Jahreszeit geirrt. Während üblicherweise die noch immer sehr seltenen Schwarzstörche ab Mitte März in ihren Brutgebieten in Mitteleuropa eintreffen, wurden am Dienstagmittag, 05. Januar 2021, zwei im Verbund fliegende Exemplare im Nistertal südlich von Wissen gesichtet. Ob es sich dabei um ein Pärchen handelte, kann nur vermutet werden.

Die allermeisten Schwarzstörche überwintern im mittleren Afrika. Einige wenige verbleiben auch in Westspanien/Portugal. Für Rheinland-Pfalz werden etwa 50 Brutpaare angegeben. Das Hauptverbreitungsgebiet der großen und überaus scheuen Schreitvögel liegt im nördlichen Landesteil, an der Sieg, im Wildenburger Land und im Westerwald. Warum diese beiden Vögel so ganz ungewöhnlich früh zurückgekehrt sind, darüber kann man nur spekulieren. Ein Anlass zur Freude ist ihre Anwesenheit aber allemal. (bt) Foto: Bernhard Theis