Taxi Bischoff
Tatze und Pfötchen
Hoffmann Metzgerei
Wespen Lichtenthäler
Friseur K1
Jakob Nestle
Reifen Krah
Heizungsbaumann
Der Versicherungsspezi
Continentale
HF Auto
Schwientek Herbst 14
Sattlerei Schmautz
Geschenke Galerie

UNKEL – Diedenhofen: Positives Zeichen für den Busverkehr in der Verbandsgemeinde Unkel

Veröffentlicht am 24. November 2020 von wwa

UNKEL – Diedenhofen: Positives Zeichen für den Busverkehr in der Verbandsgemeinde Unkel

Die SPD in der VG Unkel begrüßt das Krisenmanagement der Kreisverwaltung und des zuständigen Dezernenten Michael Mahlert im Bereich des Busverkehrs. Nachdem sich die Firma Martin Becker hat entbinden lassen, konnte die Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft (RSVG) für den Busbetrieb in der VG Unkel gewonnen werden. Ab dem 01. Januar 2021 wird die RSVG damit den Status Quo der bisherigen Linien samt leichter Verbesserungen sichern, zunächst gilt die Zusammenarbeit bis zum 17. August 2021. Darüber hinaus wird eine langfristige Kooperation mit der RSVG anvisiert. Sollte der Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises am 01. Dezember 2020 seine Zustimmung geben, sollen die Planungsgespräche hierzu bereits vor Jahresende aufgenommen werden. Ziel ist es, langfristige Verbesserungen im Busverkehr unter Einbindung der VG Unkel herzustellen. Martin Diedenhofen, der Mitglied im zuständigen Ausschuss des Kreistags ist, meint dazu: „Die Erfahrungen mit der RSVG sind bisher sehr gut, auch wenn man in die VG Asbach schaut. Ich erwarte mir positive Auswirkungen für den Busverkehr in der VG Unkel und werde das weiterhin intensiv begleiten.“