HF Auto
Reifen Krah
Tatze und Pfötchen
Friseur K1
Schwientek Herbst 14
Hoffmann Metzgerei
Continentale
Der Versicherungsspezi
Heizungsbaumann
Geschenke Galerie
Wespen Lichtenthäler
Taxi Bischoff
Sattlerei Schmautz
Jakob Nestle

CORONA – LANDKREIS ALTENKIRCHEN Informationen der Kreisverwaltung Altenkirchen zum Corona-Virus

Veröffentlicht am 23. November 2020 von wwa

CORONA – LANDKREIS ALTENKIRCHEN       Informationen der Kreisverwaltung Altenkirchen zum Corona-Virus – Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: 13 neue Fälle am Montag

Die Kreisverwaltung Altenkirchen informiert über die jüngsten Entwicklungen der Corona-Pandemie im Kreis am Montag, 23. November 2020, um 15 Uhr: Es gibt am Montag 13 laborbestätigte Neuinfektionen. Damit sind seit Beginn der Pandemie 1032 Menschen im Kreis positiv auf das Corona-Virus getestet worden. 142 Personen im Kreis sind aktuell positiv getestet, 875 geheilt, sechs werden weiter stationär behandelt. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt gemäß Robert-Koch-Institut und Landesuntersuchungsamt wie am Vortag bei 104,8.

Im St.-Josef-Seniorenzentrum in Wissen wurden zwei weitere Mitarbeiter positiv getestet. Damit sind dort nun 18 Bewohner und sechs Mitarbeiter infiziert. Weitere Tests stehen aus. Zudem ist nun mit der Hermann-Gmeiner-Realschule-plus in Daaden eine weitere Schule betroffen. Wie an anderen Schulen laufen auch hier Nachverfolgungen und Tests.
Die aktualisierte Corona-Statistik im Überblick
Zahl der seit Mitte März kreisweit Infizierten: 1032
Steigerung zum 20. November: +13
Aktuell Infizierte: 142
Geheilte: 875
Verstorbene: 15
in stationärer Behandlung: 6
7-Tage-Inzidenz: 104,8
Der Überblick nach Verbandsgemeinden
Altenkirchen-Flammersfeld: 422
Betzdorf-Gebhardshain: 201
Daaden-Herdorf: 113
Hamm: 81
Kirchen: 117
Wissen: 98