Friseur K1
Wespen Lichtenthäler
Jakob Nestle
Tatze und Pfötchen
Sattlerei Schmautz
HF Auto
Geschenke Galerie
Versicherungsspezi
Hoffmann Metzgerei
Schwientek Herbst 14
Continentale

SCHEUERFELD – Sprenggranate beim Angeln in Scheuerfeld an der Sieg entdeckt

Veröffentlicht am 16. November 2020 von wwa

SCHEUERFELD – Sprenggranate beim Angeln in Scheuerfeld an der Sieg entdeckt

Da staunte der Angler an der Sieg in Scheuerfeld, was er da für einen Fisch an seiner Angel hatte. Das Metallteil stellte sich als Relikt aus dem 2.Weltkrieg heraus und wurde in die Hände des Kampfmittelräumdienstes Rheinland-Pfalz gegeben. Von dort erfolgte eine fachgerechte Entsorgung der 7.5 cm Sprenggranate. Auch über 75 Jahre nach Ende des 2.Weltkrieges tauchen immer wieder Hinterlassenschaften aus dieser Zeit auf. Dabei ist nicht ausgeschlossen, auch wenn viele dieser Granaten einen funktionsunfähigen Eindruck machen, weil sie stark korrodiert sind, dass plötzlich doch noch Funktion einsetzt. Deshalb der Appell, wer eine solche Weltkriegs-Hinterlassenschaft findet, sollte die Polizei informieren; von dort erfolgt die Mitteilung an den Fachdienst in Koblenz, die eine fachgerechte Bewertung und anschließende Entsorgung der Kampfmittel durchführen. Quelle: Polizei