Taxi Bischoff
Geschenke Galerie
Continentale
Der Versicherungsspezi
Reifen Krah
Sattlerei Schmautz
Tatze und Pfötchen
Friseur K1
Heizungsbaumann
Hoffmann Metzgerei
Wespen Lichtenthäler
HF Auto
Jakob Nestle
Schwientek Herbst 14

WALDBREITBACH – VfL Waldbreitbach sehr gut in den Rheinland-Bestenlisten vertreten

Veröffentlicht am 14. November 2020 von wwa

WALDBREITBACH – VfL Waldbreitbach sehr gut in den Rheinland-Bestenlisten vertreten – 81 Nennungen und 16 Spitzenplätze vorwiegend im Nachwuchsbereich – Marie Böckmann fünfmal Rheinlandbeste

Die Leichtathleten des VfL Waldbreitbach haben in der coronabedingt sehr eingeschränkten Wettkampfsaison jede Möglichkeit genutzt, sich im Wettkampf zu messen. Deshalb sind sie auch in der Jahresbestenliste 2020 des Leichtathletikverbandes Rheinland mit 16 Athleten und insgesamt 81 Platzierungen (Platz 1 – 10) sehr gut vertreten. Es wurden sogar 16 erste Plätze belegt. Marie Böckmann (W15) war alleine in fünf Disziplinen Rheinlandbeste in 2020. Leichtathletik-Abteilungsleiterin Victoria Hampel zeigt sich sehr zufrieden mit der Nachwuchsarbeit im VfL Waldbreitbach, die vom Trainerinnenteam Anke Jüssen, Anna Rathmann und Alina Schmitz geleitet wird. Die guten Platzierungen in den Mehrkämpfen (Blockwettkämpfe, Vierkampf und Siebenkampf) zeigen deutlich, wie breit der Nachwuchs aufgestellt ist.

Die Erstplatzierten des VfL Waldbreitbach in den LVR-Bestenlisten:

Amelie Schmitt (W12): 1,50 m Hochsprung, 9,07 m Kugelstoßen, 25,14 m Diskuswurf und 2163 Punkte Blockwettkampf Wurf

Leonie Böckmann (W12): 38,00 m Ballwurf und 2122 Punkte Blockwettkampf Sprint

Celina Medinger (W13): 5,13 m Weitsprung und 2627 Punkte Blockwettkampf Sprint

Marie Böckmann (W15): 1,64 m Hochsprung, 5,04 m Weitsprung, 31,23 m Speerwurf, 46,00 m Ballwurf und 3588 Punkte Siebenkampf

Vivien Ließfeld (U18): 5,18 m Weitsprung, 2629 Punkte Vierkampf und 4086 Punkte Siebenkampf

Peter Hertle (M50): 3:24,12 min 1000 m

In der Vereinswertung 2020 des Verbandes bezogen auf die Platzierung bei Rheinlandmeisterschaften liegt der VfL Waldbreitbach auf Platz 18 von 58 gelisteten Vereinen im Verband. Fotos: VfL Waldbreitbach