Friseur K1
Continentale
Wespen Lichtenthäler
Sattlerei Schmautz
Taxi Bischoff
HF Auto
Hoffmann Metzgerei
Reifen Krah
Tatze und Pfötchen
Der Versicherungsspezi
Geschenke Galerie
Heizungsbaumann
Schwientek Herbst 14
Jakob Nestle

KOBLENZ – Erfolgreiche Rezertifizierung des zfh-Qualitätsmanagementsystems

Veröffentlicht am 5. November 2020 von wwa

KOBLENZ – Erfolgreiche Rezertifizierung des zfh-Qualitätsmanagementsystems – Online-Audit nach DIN ISO 9001 erfolgreich durchlaufen

Das zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund hat sich kürzlich dem Rezertifizierungsaudit nach den Forderungen der DIN EN ISO 9001:2015 erfolgreich gestellt. Sein Qualitätsmanagementsystem hat das zfh nach der Erstzertifizierung 2017 beständig weiterentwickelt und jährlich auf Aktualität und Richtigkeit durch ein externes Audit überwachen lassen. Nun – drei Jahre später – hat das zfh den ersten Zertifizierungszyklus durchlaufen und kann auf ein stabiles und doch flexibles Qualitätsmanagementsystem blicken, das im Laufe der Jahre immer nach aktuellen Anforderungen angepasst, verbessert und weiterentwickelt wurde. Dies hat die Zertifizierungsagentur ZertSozial in einem Online-Audit zwei Tage lang überprüft und bestätigt, dass sowohl das Qualitätsmanagementsystem als auch die Instrumente der Steuerung der Norm entsprechend angewendet werden.

Insbesondere während der plötzlichen Veränderungen in den Arbeitsprozessen, die in Folge der Coronakrise notwendig wurden, konnte sich das System als eine gute strukturgebende Stütze beweisen. Hier ist es dem zfh gelungen, seine Arbeitsfähigkeit aufrecht zu erhalten und Präsenz gegenüber Studierenden und Studiengängen im Verbund zu zeigen. Die Krise wurde als Chance genutzt und hat zu Innovationen im zfh geführt, wie eine stärkere Digitalisierung der Prozesse und eine größere Flexibilität der Mitarbeitenden bezogen auf den Arbeitsort. Das Teamgefühl konnte aufrechterhalten werden und es ist gelungen, die Kommunikationsprozesse und Informationsstrukturen schnell den neuen Bedingungen anzupassen.

Die Rezertifizierung ist nicht nur als Gütesiegel für die Vermarktung nach Außen sinnvoll, sondern bietet sowohl der Geschäftsstelle als auch dem gesamten zfh-Verbund Vorteile: So ist eine Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems in verschiedenen Bundesländern (RLP, Bremen, NRW) Voraussetzung dafür, Bildungsfreistellung/Bildungsurlaub für die Präsenzzeiten der Studiengänge zu beantragen.

Foto: Dr. Daniela Menzel (li) und Dorothea Schroeter (re), die im zfh u.a. für das Qualitätsmanagement verantwortlich sind mit Prof. Dr. Ralf Haderlein (Leiter zfh) (li) und Marc Bludau (Geschäftsführer zfh) (re) Foto: zfh