Tatze und Pfötchen
Schwientek Herbst 14
Geschenke Galerie
Continentale
Taxi Bischoff
Der Versicherungsspezi
Jakob Nestle
Reifen Krah
Sattlerei Schmautz
Wespen Lichtenthäler
Hoffmann Metzgerei
Heizungsbaumann
HF Auto
Friseur K1

BIRKEN-HONIGSESSEN – Apfelernte auf der Straße verteilt

Veröffentlicht am 14. Oktober 2020 von wwa

BIRKEN-HONIGSESSEN – Apfelernte auf der Straße verteilt – Am Dienstagvormittag, 13. Oktober 2020 kam es gegen 09.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in 57587 Birken-Honigsessen. Ein Pkw-Fahrer war mit einem mit Äpfeln beladenen Tandem-Anhänger auf der leicht abschüssigen Hauptstraße unterwegs in Richtung Wissen, als sich kurz vor dem Ortsausgang der Anhänger von der Kupplung löste. Der Anhänger schlug um und prallte zudem gegen einen Masten der Straßenbeleuchtung. Ein Großteil der Ladung blieb im Sicherungsnetz hängen, wobei sich aber auch sehr viele Äpfel auf der Fahrbahn und den beidseitigen Gehwegen verteilten. Der erheblich beschädigte Anhänger wurde durch einen Radlader geborgen und wieder aufgestellt. Der örtliche Stromversorger musste verständigt werden, weil der Beleuchtungsmast durch den Anprall des Anhängers anschließend schräg stand. Quelle: Polizei