Reifen Krah
Sattlerei Schmautz
Der Versicherungsspezi
Tatze und Pfötchen
Wespen Lichtenthäler
Heizungsbaumann
Hoffmann Metzgerei
HF Auto
Friseur K1
Taxi Bischoff
Geschenke Galerie
Continentale
Schwientek Herbst 14
Jakob Nestle

WISSEN – Im Hause Beib herrscht eine Riesenfreude

Veröffentlicht am 12. Oktober 2020 von wwa

WISSEN – Im Hause Beib herrscht eine Riesenfreude: Man ist Hauptgewinner bei der Losziehung des 51. Jahrmarkt der katholischen Jugend Wissen.

Maria und Georg Beib werden den ersten Preis zwar nicht selbst nutzen können, werden aber bestimmt einen dankbaren Abnehmer finden. Die Ziehung hat bereits am Freitag stattgefunden. Mit Hilfe eines Jahrmarktmitarbeiters fand Georg Beib dann heraus, dass eine seine Losnummern auf der Gewinnerliste steht. Er wusste nur nicht um welchen Preis es sich handelt. Dies klärte sich erst am Samstag.

Und am Sonntagmittag standen Andreas Brucherseifer und Herbert Stangier als eine der Hauptorganisatoren auf der Matte vor dem Beib`schen Haus in der Wissener Kiefernstraße. Man gratulierte den beiden Gewinnern in aller Form und überreichte ihnen neben dem Gutschein eine gute Flasche Jahrmarktsekt. Maria und Georg Beib bedankten sich und berichteten, dass sie dem Jahrmarkt von Beginn an besuchen und auch schon mit Spenden unterstützt haben. „Wir haben auch schon einmal Kleinigkeiten bei der Tombola gewonnen, aber was jetzt auf uns zu kommt, ist schon ein anderes Kaliber“, fügte Georg bei der Preisübergabe an. Fehlt nur noch nachzutragen, um was sich dabei handelt. Es ist ein schmuckes E-Bike.

Zu erfahren war weiterhin, dass noch ein rundes Dutzend Gewinne auf ihre Abholer warten. Sie können jeweils Montagsabends im Jahrmarktshaus neben der katholischen Pfarrkirche in Empfang genommen werden. Voraussetzung ist natürlich das Vorlegen des Losabschnitts mit der korrekten Gewinnzahl. (bt)