Friseur K1
Wespen Lichtenthäler
Jakob Nestle
Der Versicherungsspezi
Continentale
HF Auto
Heizungsbaumann
Taxi Bischoff
Sattlerei Schmautz
Tatze und Pfötchen
Reifen Krah
Geschenke Galerie
Schwientek Herbst 14
Hoffmann Metzgerei

VERBANDSGEMEINDE ALTENKIRCHEN-FLAMMERSFELD – 1. Ehrenamtspreises der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld

Veröffentlicht am 11. Oktober 2020 von wwa

VERBANDSGEMEINDE ALTENKIRCHEN-FLAMMERSFELD – 1. Ehrenamtspreises der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld –

Viele Personen sind in der Verbandsgemeinde ehrenamtlich auf vielfältige Art und Weise ehrenamtlich tätig. Diese stellen ihre Zeit, ihr Wissen und ihr Engagement in Vereinen, Initiativen oder im privaten Umfeld zur Verfügung und helfen so mit, dass das Zusammenleben in den Dörfern und somit in der Verbandsgemeinde schöner, attraktiver und sozialer wird. Um diese besondere Leistung anzuerkennen und zu würdigen, möchte die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld erstmalig einen Ehrenamtspreis an drei besonders engagierte Menschen, zwei besonders engagierte Gruppen sowie einen Sonderpreis an eine Person, deren ehrenamtliches Engagement nur innerhalb einer Institution/Einrichtung wahrnehmbar ist, verleihen. Vielleicht kennen auch Sie jemanden in Ihrer Nachbarschaft, Ihrem Freundes- oder Bekanntenkreis, der sich in besonderer Weise freiwillig engagiert und für dieses Engagement eine öffentliche Anerkennung verdient hätte.

Mitmachen ist einfach: Übersenden Sie einen aussagefähigen Text (begrenzt auf maximal eine DIN A4-Seite); berichten Sie, wie und wo die Person sich ehrenamtlich engagiert und warum Sie dieses Engagement für lobenswert halten. Vergessen Sie dabei nicht Ihre persönlichen Angaben und die der vorgeschlagenen Person (Name, Vorname, Anschrift, Telefon, E-Mail-Adresse und Alter). Eine unabhängige Jury wird aus den eingehenden Bewerbungen die Preisträger auswählen. Sie helfen der Jury, indem Sie Ihren Vorschlag möglichst anschaulich und verständlich abfassen. Bürgerschaftliches Engagement von Mitgliedern gewählter Volksvertretungen, von Schiedspersonen, Schöffinnen und Schöffen sowie das ehrenamtliche Engagement in Gewerkschaften oder politischen Parteien können ebenso wenig wie Eigenbewerbungen oder anonyme Bewerbungen berücksichtig werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte senden Sie Ihre Vorschläge bis zum 22. Oktober 2020 an folgende Anschrift: Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld; Fachgebiet W2; Rathausstraße 13; 57610 Altenkirchen.

Die Verbandsgemeinde freut sich auf interessante Vorschläge zu möglichen Preisträgern. Für Fragen rund um den Ersten Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld steht der Mitarbeiter Manfred Pick (Tel. 02681/85-130; E-Mail: manfred.pick@vg-ak-ff.de) gerne zur Verfügung.