Reifen Krah
Der Versicherungsspezi
Wespen Lichtenthäler
Taxi Bischoff
Tatze und Pfötchen
Schwientek Herbst 14
Continentale
Hoffmann Metzgerei
Sattlerei Schmautz
Geschenke Galerie
Jakob Nestle
HF Auto
Heizungsbaumann
Friseur K1

BIRKEN-HONIGSESSEN – Wolfswinkeler Hundetage waren als Internet-Seminar ein Erfolg

Veröffentlicht am 14. September 2020 von wwa

BIRKEN-HONIGSESSEN – Wolfswinkeler Hundetage waren als Internet-Seminar ein Erfolg – Die Gesellschaft für Haustierforschung musste aufgrund der Corona-Pandemie neue Wege gehen. In diesem Jahr fanden die Wolfswinkeler Hundetage zum ersten Mal als Internet-Seminar statt – und das mit einem überraschenden Erfolg. Im Video-Chatroom hatten sich am Samstag, 12. September 2020, 42 Teilnehmer, Referenten und Unterstützer versammelt, um diese für die Gesellschaft für Haustierforschung neue Form des Seminars zu erleben. Die Rückmeldungen bereits während des Seminars oder per E-Mail waren durchweg positiv. So gab es beispielsweise den Vorschlag, vielleicht Online kleinere Seminare zu bestimmten Themen anzubieten.

Eigentlich treffen sich am zweiten Wochenende im September Hundefreunde, Trainer und Wissenschaftler in Wissen zum großen Seminar immer mit einem Schwerpunktthema. Dass in diesem Jahr die Wolfswinkeler Hundetage als Internetseminar stattfand, hatte seine Ursache in der gegenwärtigen Corona-Lage. Die Pandemie und die damit verbundene Hygiene-Auflagen machten es unmöglich, diese traditionsreiche Veranstaltung wie gewohnt durchzuführen.

Referenten waren Tierärztin Dr. Jeanette Bierwolf, Tierphysiotherapeutin Franziska Bigge, Diplom-Psychologe Robert Mehl und Jan Nijbour, Fachausbilder für Hundeerziehungsberater. Themen werden sein: Schmerzerkennung beim Hund, Reisekrankheiten des Hundes, Psychisches Wohlbefinden und Optimierung physiologischer Abläufe und psychische Störungen bei Hunden und deren neurobiologische Grundlagen. Die Veranstaltung war von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Fortbildung anerkannt. Die Chatfunktion wurde regen genutzt, um ausführlich Fragen an die Referenten zu stellen, die alle Referenten ebenso ausführlich und gründlich beantworteten.

Der Vorstand der GfH hofft, dass die Wolfswinkeler Hundetage 2021 wieder in gewohnter Form als Präsentveranstaltung in Wissen stattfinden können.