Continentale
Geschenke Galerie
Schwientek Herbst 14
Sattlerei Schmautz
Friseur K1
Reifen Krah
HF Auto
Tatze und Pfötchen
Der Versicherungsspezi
Hoffmann Metzgerei
Heizungsbaumann
Wespen Lichtenthäler
Taxi Bischoff
Jakob Nestle

VERBANDSGEMEINDE ALTENKIRCHEN-FLAMMERSFELD – Digitaler „Tag des offenen Denkmals 2020“

Veröffentlicht am 12. September 2020 von wwa

VERBANDSGEMEINDE ALTENKIRCHEN-FLAMMERSFELD – Digitaler „Tag des offenen Denkmals 2020“ in der VG Altenkirchen-Flammersfeld – Wegen der Gefahr des Coronavirus hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz den bundesweiten Tag des offenen Denkmals auf einen „digitalen Tag des offenen Denkmals“ beschränkt. Am Sonntag, 13. September 2020, können daher keine Denkmale vor Ort besucht werden und Führungen werden nicht stattfinden.

Aber viele dieser Orte sind auch außerhalb dieses Tages anzuschauen, z.B. die Motte Broichhausen, oder die fast 1.000 Jahre alten romanischen Kirchen, die zu Gottesdienstzeiten besucht werden kann. Aber auch der Aufstieg zum Förderturm Willroth oder Einblicke in den Alvensleben-Stollen sind möglich.
Einen digitalen Eindruck zu vielen historischen Highlights kann man nun in Form kleiner Videos auf der Website der VG Altenkirchen-Flammersfeld, www.vg-ak-ff.de  oder am 13. September auch auf der Bundesseite www.tag-des-offenen-denkmals.de finden.

Die Bildvideos wurden zum großen Teil von der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld in Absprache mit den jeweiligen Denkmalbesitzern erstellt. Interessierte können sich am 13. auf eine kleine Erlebnistour durch die historischen Schätze der Region begeben und gleichsam in ihren eigenen Wänden und vor ihrem PC bleiben. Auf der Website der VG Altenkirchen-Flammersfeld findet man die Kurzvideos bereits jetzt.