Taxi Bischoff
HF Auto
Heizungsbaumann
Der Versicherungsspezi
Friseur K1
Hoffmann Metzgerei
Wespen Lichtenthäler
Schwientek Herbst 14
Jakob Nestle
Geschenke Galerie
Continentale
Reifen Krah
Tatze und Pfötchen
Sattlerei Schmautz

ALTENKIRCHEN – Ein musikalischer Strauß bunt gemischter Melodien für die Bewohner des DRK Seniorenzentrum Altenkirchen

Veröffentlicht am 15. August 2020 von wwa

ALTENKIRCHEN – Ein musikalischer Strauß bunt gemischter Melodien für die Bewohner des DRK Seniorenzentrum Altenkirchen – Dunkle Wolken ließen Regen erahnen, und es stellte sich schon die Frage, ob das vorbereitete Musikkonzert auf dem Hof des DRK Seniorenzentrums Altenkirchen überhaupt stattfinden kann.  Mit dem Eintreffen der vier Musiker erschien die Sonne aber gleich mit. So konnten die Bewohnerinnen und Bewohner draußen unter einem Zeltdach sitzend oder auch von den Fenstern aus den Melodien lauschen. Das „Duo Feschmir“ mit Thomas Kagermann (Geige) und Robert Haas (Akkordeon) und das Altenkirchener „Mundharmonika-Duo“ mit Walter Klein und Hilmar Kowalski hatten einen bunt gemischten musikalischen Blumenstrauß zusammengestellt. Das vorbereitete Repertoire reichte von Seemanns- und Volksliedern über bekannte Schlager- und Musicalmusik bis hin zum Donauwalzer. Die Melodien wurden im Wechsel vom Duo Feschmir und dem Mundharmonika-Duo so gekonnt vorgetragen, dass man jedem Zuhörer anmerken konnte, welch schöne Erinnerungen mit Musik geweckt werden können. Es gab sogar noch eine Premiere, denn mit dem „Kufsteinlied“ hatten die beiden Duos zum ersten Mal einen gemeinsamen Auftritt. Danke an das Duo Feschmir und an das Mundharmonika-Duo für dieses gelungene Konzert. Ein außergewöhnlicher musikalischer Vormittag ging viel zu schnell zu Ende, so dass die vier Musiker versprachen uns bald noch einmal zu besuchen. (anar) Foto: DRK Seniorenzentrum AK