Jakob Nestle
Reifen Krah
Tatze und Pfötchen
Continentale
Der Versicherungsspezi
Heizungsbaumann
Taxi Bischoff
Geschenke Galerie
Wespen Lichtenthäler
Schwientek Herbst 14
Sattlerei Schmautz
Friseur K1
HF Auto
Hoffmann Metzgerei

NEITERSEN – Defibrillator für die Wiedhalle in Neitersen

Veröffentlicht am 22. Juli 2020 von wwa

NEITERSEN – Defibrillator für die Wiedhalle in Neitersen – Im Foyer der Wiedhalle in Neitersen wird ein Defibrillator installiert. – Auf eine Initiative des Ortsgemeinderates wurde das Gerät über das Deutsche Rote Kreuz (DRK) beschafft. Ein AED (Automatisierter Externer Defibrillator) ist ein wichtiges Hilfsmittel zur Unterbrechung eines Kammerflimmerns bei einem Herzkreislaufstillstand.

Die Handhabung ist kinderleicht, da man das Gerät nur anschalten muss und den Sprachanweisungen des Gerätes folgen kann. Der Defibrillator kostet ca. 1500.- Euro. Finanziert wurde dieses vielleicht einmal lebensrettende Gerät durch eine Spende von Herrn Rudolf Bellersheim aus Neitersen.

Bei der Übergabe des Defibrillators dankte Ortsbürgermeister Horst Klein Rudolf Bellersheim ganz herzlich für seine großzügige Spende. Der stellvertretende DRK Bereitschaftsleiter Holger Mies erläuterte die Funktion und die einfache Handhabung des „Defis“. Der Defibrillator im Notfall steht auch bei Sportveranstaltungen auf der benachbarten Anlage „Auf der Emma“ zur Verfügung.

Foto (v.l.): Erste Beigeordnete Jutta Weidenbruch, Beigeordneter und Spender  Rudolf Bellersheim, Ortsbürgermeister Horst Klein, stellvertretender DRK Bereitschaftsleiter Holger Mies