Der Versicherungsspezi
Jakob Nestle
Reifen Krah
Hoffmann Metzgerei
Schwientek Herbst 14
Geschenke Galerie
HF Auto
Friseur K1
Tatze und Pfötchen
Wespen Lichtenthäler
Heizungsbaumann
Continentale
Sattlerei Schmautz
Taxi Bischoff

NEUWIED – Engerser Feld lockt mit faszinierender Flora und Fauna

Veröffentlicht am 10. Juli 2020 von wwa

NEUWIED – Engerser Feld lockt mit faszinierender Flora und Fauna – Führung: Abendliche Entdeckungen im Schutzgebiet – Die Neuwieder haben mit dem Engerser Feld direkt vor ihrer Haustür ein Naturschutzgebiet, das nicht nur Fachleute fasziniert. Viele seiner biologischen Besonderheiten offenbart es allerdings erst beim zweiten Hinschauen. Für diese Besonderheiten möchte die Tourist-Information der Stadt Neuwied mit der abendlichen Führung „Flora und Fauna im Engerser Feld“ Interessierte sensibilisieren. Die Tour am Samstag, 25. Juli, beginnt um 18.30 Uhr. Treffpunkt ist der Kundenparkplatz der SWN an der Hafenstraße. „Bewaffnen“ sollten sich die Teilnehmer unbedingt mit einem Fernglas, denn bei der etwa zweistündigen Wanderung gibt es viel zu entdecken. Ein fachkundiger Führer weist nicht nur auf seltene Pflanzen am Wegesrand hin, von denen einige sogar die heimische Kräuterküche ergänzen können, sondern zeigt auch die Brutkolonie von Kormoran, Graureiher und Schwarzmilan. Nebenbei erfährt man Außergewöhnliches über Vögel als „Wetterfrösche“ oder beobachtet die Heckrinder, die weite Teile des Schutzgebietes beweiden. Und auf dem Rückweg entlang der Kiesseen zeigt sich die erfolgreiche Renaturierung des Bimsabbaugebietes.

Eine Anmeldung ist bis drei Tage vor dem Termin erforderlich, die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Führung kostet 5 Euro pro Person, 6- bis 14-Jährige zahlen 3 Euro. Weitere Informationen, auch zu individuellen Führungen, gibt es bei der städtischen Tourist-Information, Telefon 02631 802 5555; E-Mail: tourist-information@neuwied.de. Ein Überblick über alle Führungen steht im Internet unter www.neuwied.de/stadtfuehrungen.html