Wespen Lichtenthäler
Taxi Bischoff
Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz
Hoffmann Metzgerei
Tatze und Pfötchen
HF Auto
Jakob Nestle
Continentale
Heizungsbaumann
Schwientek Herbst 14
Reifen Krah
Friseur K1
Der Versicherungsspezi

MAINZ – NEUWIED – „Nachhaltige Schulen“ ausgezeichnet

Veröffentlicht am 4. Juli 2020 von wwa

MAINZ – NEUWIED – Abgeordneter Sven Lefkowitz: „Nachhaltige Schulen“ ausgezeichnet – Für ihr großes Engagement auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit sind Schulen in Rheinland-Pfalz als „Nachhaltige Schule“ ausgezeichnet worden und erhalten einen Nachhaltigkeitsplakette. Dies teilt der Landtagsabgeordnete Sven Lefkowitz mit. „Nachhaltiges und umweltbewusstes Denken und Handeln hat bei uns in Kreis Neuwied an dem Martinus-Gymnasium in Linz schon lange einen festen Platz. Ich freue mich sehr, dass das große Engagement der Schulgemeinschaft nun die Anerkennung erfährt, die es verdient. Für die Schülerinnen und Schüler ist die Auszeichnung ein großer Ansporn, das Ziel einer nachhaltigen Schule weiter engagiert zu verfolgen und ich hoffe, dass auch weitere Schulen im Kreis Neuwied bald dazu kommen werden“, sagt der Abgebordnete.

Die Ausschreibung „Nachhaltige Schule“ ist eine Initiative der Landesschüler/innenvertretung und des rheinland-pfälzischen Bildungsministeriums. Landesweit wurden 46 Schulen mit der Plakette „Nachhaltige Schule“ ausgezeichnet. Für ihre herausragenden Verdienste für mehr Nachhaltigkeit und Umweltbildung wurde an sechs Schulen zusätzlich ein Sonderpreis verliehen, darunter auch die Don-Bosco-Schule, Förderschule in Bad Kreuznach. Die sechs Preisträger-Schulen erhalten jeweils 150 Euro zur Umsetzung von nachhaltigen Projekten.

Nachhaltigkeit und Umweltbildung sollen an rheinland-pfälzischen Schulen künftig noch stärker verankert werden. Nach dem neuen Schulgesetz, das der rheinland-pfälzische Landtag am vergangenen Mittwoch beschlossen hat, soll Nachhaltigkeit Teil des Bildungsauftrags an rheinland-pfälzischen Schulen werden.