Taxi Bischoff
Friseur K1
Wespen Lichtenthäler
Sattlerei Schmautz
Schwientek Herbst 14
Heizungsbaumann
Hoffmann Metzgerei
Jakob Nestle
Reifen Krah
HF Auto
Der Versicherungsspezi
Geschenke Galerie
Continentale
Tatze und Pfötchen

VERBANDSGEMEINDE ALTENKIRCHEN-FLAMMERSFELD – Jannik Schwarzbach schlägt neue Wege bei der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ein

Veröffentlicht am 1. Juli 2020 von wwa

VERBANDSGEMEINDE ALTENKIRCHEN-FLAMMERSFELD – Jannik Schwarzbach schlägt neue Wege bei der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ein – Seit fast fünf Jahren ist Jannik Schwarzbach aus Mehren bereits bei der Verbandsgemeindeverwaltung beschäftigt. Im August 2015 startete er zunächst seine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen, die er am 12. Juni 2018 erfolgreich abschloss. Seitdem ist er bei den Verbandsgemeindewerken im Einsatz.

Ab dem 1. Juli 2020 schlägt Jannik Schwarzbach als Beamtenanwärter neue Wege bei der Verbandsgemeinde ein. Das duale Studium hat eine Dauer von sechs Semestern (drei Jahre) und findet in der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Mayen statt.

Bürgermeister Fred Jüngerich überreichte die Ernennungsurkunde zum Verbandsgemeindeinspektor-Anwärter und vereidigte ihn im Anschluss. „Ich freue mich, dass wir jungen Menschen eine optimale Ausbildung angedeihen lassen können. Die öffentliche Verwaltung braucht qualifizierten Nachwuchs,“ so der Bürgermeister.

Foto: (v.l.): Personalratsvorsitzender Mathias Rabsch, Jannik Schwarzbach, Bürgermeister Fred Jüngerich und Büroleiterin Sonja Hackbeil, (Foto: Julia Gahlmann)