Hoffmann Metzgerei
HF Auto
Heizungsbaumann
Sattlerei Schmautz
Jakob Nestle
Reifen Krah
Geschenke Galerie
Schwientek Herbst 14
Continentale
Der Versicherungsspezi
Tatze und Pfötchen
Friseur K1
Taxi Bischoff
Wespen Lichtenthäler

ALTENKIRCHEN – Spiegelzelt wird auf 27. August bis 19. September 2 0 2 1 verschoben

Veröffentlicht am 26. Juni 2020 von wwa

ALTENKIRCHEN – „Spiegelzelt – Kultur für die Sinne“ in Altenkirchen wird verschoben – Aufgrund der nicht absehbaren Entwicklung der Corona-Pandemie haben die Verantwortlichen entschieden, das Spiegelzelt in das Jahr 2021 zu verschieben. Die Kooperationspartner des Spiegelzeltes, die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld, das Kultur- und Jugendkulturbüro Haus Felsenkeller sowie die Stadt Altenkirchen, haben nach Abwägung der nicht absehbaren Entwicklung der Corona-Pandemie zu ihrem großen Bedauern entschieden, dass das diesjährige „Spiegelzelt“ abgesagt und in das kommende Jahr verlegt wird.

„Die Verbandsgemeinde hat mit den Veranstaltungen im Spiegelzelt ein besonderes Alleinstellungsmerkmal – auch überregional – geschaffen.“, betonte Bürgermeister Fred Jüngerich. „Ich bedauere es sehr, dass wir dieses Jahr das 11. Spiegelzelt nicht stattfinden lassen können und freue mich daher aber umso mehr, die Planungen für 2021 gemeinsam mit Helmut Nöllgen und dem Team des Kultur-/Jugendkulturbüros Haus Felsenkeller vorzunehmen.“

Ursprünglich sollte das diesjährige Spiegelzelt vom 29. August bis 20. September stattfinden. Die Veranstaltungsreihe findet seit 2001 im Zweijahresrhythmus in der Kreisstadt Altenkirchen statt. Das wunderschöne Ambiente des Spiegelzeltes – Crystalpalace – ist ein besonderes Kulturerlebnis und bereichert mit seinem vielfältigen Programm das kulturelle Leben in der Region. „Das Spiegelzelt alle zwei Jahre in der Kreisstadt ist eines der kulturellen Highlights für Altenkirchen und es macht mich wehmütig das wir in diesem Jahr darauf verzichten müssen.“, so der Stadtbürgermeister Matthias Gibhardt. „Ich unterstütze die verantwortungsvolle Entscheidung dieses kulturelle Aushängeschild ins nächste Jahr zu verschieben und freue mich umso mehr die Künstlerinnen und Künstler 2021 im Spiegelzelt in Altenkirchen zu sehen.“ 2021 gilt dann wieder: Kultur für die Sinne im Spiegelzelt erleben und genießen! Mit einem dreiwöchigen und hervorragenden Programm in einem einzigartigen Ambiente und einer kaum zu beschreibenden Atmosphäre.

Die Bemühungen sind groß, das komplette diesjährige Programm auch im kommenden Jahr präsentieren zu können. Das Kultur-/Jugendkulturbüro Haus Felsenkeller wird zeitnah alle notwendigen Informationen, unter anderem das Vorgehen mit bereits gekauften Tickets und die neuen Termine für das Programm des Spiegelzeltes 2021 veröffentlichen. Um die Wartezeit bis dahin ein wenig zu verkürzen, stehen derzeit Bemühungen an, dass zumindest eine Open-Air-Veranstaltung des Spiegelzeltes in diesem Jahr durchgeführt wird. Ob und wie eine Durchführung der Veranstaltung möglich ist, hängt natürlich von den dann geltenden gesetzlichen Bestimmungen ab. Vielleicht unter ungewohnten Voraussetzungen mit etwas mehr Abstand, aber dafür mit noch mehr Vorfreude auf das Spiegelzelt 2021. (als) Foto: R. Wachow