Tatze und Pfötchen
Taxi Bischoff
Der Versicherungsspezi
Jakob Nestle
Heizungsbaumann
Reifen Krah
HF Auto
Sattlerei Schmautz
Continentale
Friseur K1
Wespen Lichtenthäler
Schwientek Herbst 14
Geschenke Galerie
Hoffmann Metzgerei

BIRKEN-HONIGSESSEN – Blutspendetermin in Birken-Honigsessen

Veröffentlicht am 24. Juni 2020 von wwa

BIRKEN-HONIGSESSEN – Blutspendetermin in Birken-Honigsessen – Mit so vielen Blutspendern hatte die DRK-Bereitschaft Birken-Honigsessen gar nicht gerechnet: Beim Blutspendetermin am 5. Juni stellten sich 75 Frauen und Männer in der Turnhalle ein um unentgeltlich einen kleinen Teil ihres „Lebenssafts“ zur Verfügung zu stellen. Sieben davon konnten sogar als Erstspender begrüßt werden. Aufgrund der Coronamaßnahmen mussten die Laufwege angepasst werden, sodass eine Art Einbahnstraßensystem entstand. Bevor ein Spender zur Anmeldung kam, musste er sich die Hände gründlich desinfizieren. Seine Körpertemperatur maßen die Rotkreuz-Helferinnen und Helfer mit einem Stirnthermometer.

Ein Mund- und Nasenschutz war ohnehin obligatorisch. Da in diesem Fall keine normale Essensausgabe als kleines Dankeschön möglich war, gab es für alle Spender Schokolade, Kekse und Nüsse. Dazu einen Gutschein für das Geschäft Nahkauf Breidenbach in Birken-Honigsessen, wo das örtliche DRK üblicherweise Brötchen, Wurst und Käse für die Teilnehmer des Spendetermins einkauft. Nach dem „Abzapfen“ verließen die Spender die Halle durch einen separaten Ausgang. Außerdem durfte immer nur eine gewisse geringe Anzahl von Spendern an den einzelnen Stationen verweilen.

Die Rotkreuz-Bereitschaft Birken-Honigsessen hat damit bewiesen, dass sie auch in schwierigen Zeiten für ihre Mitmenschen da ist und großartiges leistet. Der nächste Blutspendetermin ist für Freitag, 9. Oktober 2020, angesetzt.

Foto: Rabea Weller, Alisa Kahlert und Bereitschaftsleiter Lars Brian Lauer.