Tatze und Pfötchen
Sattlerei Schmautz
Geschenke Galerie
HF Auto
Wespen Lichtenthäler
Hoffmann Metzgerei
Der Versicherungsspezi
Jakob Nestle
Reifen Krah
Continentale
Schwientek Herbst 14
Friseur K1
Taxi Bischoff
Heizungsbaumann

HAMM (Sieg) – Rund um Wald, Wild und Kräuter

Veröffentlicht am 24. Juni 2020 von wwa

HAMM (Sieg) – Rund um Wald, Wild und Kräuter – „Hämmscher Wildtage“ hieß das Motto des KulturGenussSommers in der vergangenen Woche. Wildkräutersalat, gebratene Rehleber und eine Wildkräuter-Crème-brûlée hatte sich dazu beispielsweise das Romantikhotel Alte Vogtei einfallen lassen. Weitere Teilnehmer waren das Hotel-Restaurant Auermühle und die Klostergastronomie Marienthal.

Am Freitag und Sonntag war die Rollende Waldschule an der Klosterwiese zu Gast. Wolfgang Schumacher beantwortete die Fragen der Kinder rund um das Waldleben. Er zeigte verschiedene Tiere, sie durften auch mal raten oder im Wald nach Tiere suchen, die sie anschließend „unter die Lupe nehmen“ konnten. Als Belohnung für ihre Arbeit erhielten die fleißige Kinder Getränke-Bons, die sie am Picknickwagen des Klosters einlösen konnten.

Nach der Heiligen Messe in der Klosterkirche ließ die Jagdhorngruppe des Hegerings Hamm ihre Instrumente ertönen und bereitete Besuchern und Anwohnern viel Freude.

Foto: Bei den „Hämmscher Wildtagen“ am vergangenen Wochenende waren Kinder mit der Rollenden Waldschule unterwegs und konnten auch „wilde“ Anhänger gestalten. Foto: VG Hamm