Der Versicherungsspezi
Reifen Krah
Wespen Lichtenthäler
Friseur K1
HF Auto
Schwientek Herbst 14
Jakob Nestle
Heizungsbaumann
Geschenke Galerie
Tatze und Pfötchen
Hoffmann Metzgerei
Taxi Bischoff
Continentale
Sattlerei Schmautz

KOBLENZ – Online Brückenkurs Mathematik für Hochschulen des zfh-Verbunds verfügbar

Veröffentlicht am 15. Mai 2020 von wwa

KOBLENZ – Online Brückenkurs Mathematik für Hochschulen des zfh-Verbunds verfügbar – Synergieeffekte in Coronazeiten nutzen – Der Start des Sommersemesters 2020 fiel fast zeitgleich mit dem Corona-Lockdown zusammen – Studierende konnten ihren Studienbeginn nicht an den Hochschulen wahrnehmen. Mit Hochdruck arbeiteten und arbeiten die Hochschulen weiter daran, die Lehrveranstaltungen weitestgehend online durchzuführen – die digitale Lehre nahm rasant an Fahrt auf. Für die berufsbegleitenden Fernstudiengänge im zfh-Hochschulverbund, bei denen die Selbststudienphasen immer schon mittels eLearning erfolgten und die Online-Lehre und digitale Lernformate einen Großteil des Studiums ausmachen, war die Umstellung der Präsenzphasen auf virtuelle Veranstaltungen reibungslos und zeitnah möglich.

Beim zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund, welches in Kooperation mit 21 staatlichen Hochschulen über 90 Fernstudienprogramme anbietet, bündeln sich Synergien, von denen alle Hochschulen profitieren. So gibt es beispielsweise zwei Online Brückenkurse Mathematik im Repertoire, für Studienanfänger/innen von ingenieur-, natur- und wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen ebenso wie angehende Informatiker/innen, die ihre Kenntnisse in Mathematik auffrischen möchten. Hochschulen im zfh-Verbund, die in der derzeitigen Lage in ihrer Präsenzlehre möglicherweise Bedarf an diesen tutoriell begleiteten Onlinekursen haben, bietet das zfh konkrete Unterstützung an – mit den passenden E-Learning-Komponenten, aber auch bei der Organisation des Kursangebotes, das kurzfristig für unterschiedliche Zielgruppen umgesetzt werden kann. Auf diese Weise können Fernstudienangebote im Online-distance Format in Zeiten der Pandemie hilfreiche Synergieeffekte auch für die Präsenzlehre an den Hochschulen bilden.

Die Online Brückenkurse Mathematik, die beide von der htw saar konzipiert sind und gemeinsam mit dem zfh durchgeführt werden, stehen in zwei Varianten zur Verfügung: Die erste, kompaktere Variante richtet sich an Studienanfänger von Präsenzstudiengängen – der eLearning Kurs läuft über einen Zeitraum von ca. drei Wochen und bietet viermal wöchentlich Livevorlesungen in virtuellen Klassenräumen an. Der zweite Online Brückenkurs Mathematik erstreckt sich über einen Zeitraum von ca. vier Monaten und richtet sich an Berufstätige, die ein berufsbegleitendes Fernstudium absolvieren möchten. Beide Varianten stehen allen Interessierten offen, die ihre Mathematikkenntnisse auffrischen möchten, um sich intensiv auf ein Hochschulstudium vorzubereiten. Ein Online-Eingangstest zu Beginn hilft dabei, auf individuelle Problemstellungen einzugehen. Zum selbstständigen Üben steht in beiden Kursvarianten das interaktive, an persönliche Lösungsschritte angepasste, Mathematiktool MathCoach zur Verfügung. An der Hochschule Trier nutzen beruflich qualifizierte Studienbewerber/innen, die das Masterfernstudium Informatik ohne Erststudium absolvieren möchten, seit vielen Jahren mit gutem Erfolg den tiefgehenden Brückenkurs für Berufstätige.

Weitere Informationen zum Online Brückenkurs Mathematik für Präsenzstudienanfänger unter: www.zfh.de/mathe-koblenz und für die berufsbegleitende Variante unter: www.zfh.de/mathe-online/.