Schwientek Herbst 14
Tatze und Pfötchen
Der Versicherungsspezi
HF Auto
Reifen Krah
Sattlerei Schmautz
Hoffmann Metzgerei
Heizungsbaumann
Geschenke Galerie
Wespen Lichtenthäler
Friseur K1
Continentale
Jakob Nestle
Taxi Bischoff

BETZDORF – Back to the roots

Veröffentlicht am 16. Mai 2020 von wwa

BETZDORF – Back to the roots – Jeder Verein freut sich, wenn Spieler nach einem „Ausflug“ wieder zurückkehren. Einen solchen Heimkehrer kann die SG 06 nun als Verstärker der Ersten Mannschaft begrüßen. Tobias Erner, dessen fußballerische Wiege auf dem Bühl stand, hat sich entschlossen, Trainer Stefan Stark als Abwehrspieler in der neuen Saison zu unterstützen.

Bereits in der D-Jugend war der Bühl die Fußballheimat von Tobias Erner. Bei der SG spielte er danach in allen Klassen bis zur A-Jugend. Danach spielte er im Seniorenbereich primär für die SG Mudersbach/Brachbach. Bereits in der Saison 18/19 unterstützte er die Erste Mannschaft der SG 06. Aktuell ist Erner noch bei der SG Daaden gemeldet. Zur neuen Saison 20/21 wechselt er dann endgültig zur SG 06 nach Betzdorf.

Der Wechsel zurück zur SG fiel dem sympathischen Spieler leicht, denn durch seine lange Spielzeit auf dem Bühl, hat er hier auch seine Spuren hinterlassen. Erner: „Viele Jahre habe ich bereits in Betzdorf gespielt und auch meine besten Freunde, schnüren hier aktuell die Fußballschuhe. Deshalb freue ich mich, nach der Coronazeit wieder auf dem Bühl aufzulaufen und ein Teil dieses Vereins zu werden.“

Natürlich wurde der Verteidiger bei der SG 06 mit offenen Armen empfangen. Da man seine sportliche Entwicklung über die Jahre verfolgt hat, weiß man, dass Erner eine wichtige Verstärkung der SG-Abwehr sein wird. (Vereinsbericht) (hafi)