Tatze und Pfötchen
Jakob Nestle
Der Versicherungsspezi
Friseur K1
Continentale
Geschenke Galerie
Reifen Krah
Taxi Bischoff
Wespen Lichtenthäler
Hoffmann Metzgerei
Heizungsbaumann
HF Auto
Sattlerei Schmautz
Schwientek Herbst 14

UDERT – Heckenbrand stört Sonntagsruhe der Wehren Oberdreis und Puderbach

Veröffentlicht am 5. April 2020 von wwa

UDERT – Heckenbrand stört Sonntagsruhe der Wehren Oberdreis und Puderbach Es ist Sonntagnachmittag (5. April) viele sitzen auf ihren Balkonen oder im Garten und genießen die Sonne. Kurz vor 18 Uhr schrillen die Melder und die Kameraden der Feuerwehren Oberdreis und Puderbach eilen zu ihren Feuerwehrhäusern, schnell rein in die Schutzkleidung, aufs Fahrzeug und ab in Richtung Udert.

Was war geschehen? Die Leitstelle Montabaur hatte einen Heckenbrand in Udert in der Friedrichstraße gemeldet. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, hatten die Bewohner den Brand schon unter Kontrolle gebracht. Für die 18 im Einsatz befindlichen Kameraden hieß es, die Hecke wässern und alle Brandnester noch löschen.

Anscheinend hatte alte, weggekippte Grillkohle vom Samstag dazu geführt, dass das Feuer entstand. Den genauen Hintergrund muss die Polizei klären. Nach rund 45 Minuten war der Einsatz beendet und die Sonntagsruhe wieder hergestellt. (woti) Foto. Feuerwehr