Continentale
Wespen Lichtenthäler
Hoffmann Metzgerei
Tatze und Pfötchen
Heizungsbaumann
Reifen Krah
Der Versicherungsspezi
Taxi Bischoff
Geschenke Galerie
Friseur K1
HF Auto
Jakob Nestle
Sattlerei Schmautz
Schwientek Herbst 14

PRACHT – Kindertagesstätte „Zur Wundertüte“, Pracht

Veröffentlicht am 2. März 2020 von wwa

PRACHT – Kindertagesstätte „Zur Wundertüte“, Pracht – „Vorhang auf – Ich werde gesehen“ – Im Rahmen ihres Anerkennungsjahres führte die Teilzeitauszubildende Beatrice Bust gemeinsam mit den Kindern ihrer Projektgruppe das Grimm’sche Märchen „Rotkäppchen und der böse Wolf“ auf. Das Thema des Stückes wurde im Vorfeld gemeinschaftlich und demokratisch in einer Kinderkonferenz entschieden. Die Kinder hatten sich lange auf das Theaterstück vorbereitet. Ein Teil der Gruppe war für das Bühnendesign und die Requisiten zuständig, die andere Hälfte war als Darsteller vorgesehen.

Mit eigenen Vorschlägen und Ideen wurde das Bühnenbild zum Leben erweckt. Hierbei zeigten die Kinder viel Kreativität und hatten einen Blick fürs Detail. So durfte zum Beispiel der Nachttopf der Großmutter nicht fehlen. Die Requisiten wurden in liebevoller Arbeit selbst entworfen und zusammengetragen.

In märchengetreuen Kostümen und mit einer großen Portion Nervosität betraten die Akteure dann an ihrem großen Tag die große Bühne im Mehrzweckraum der „Wundertüte“. Die Eltern der Projektkinder, der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg Dietmar Henrich, die Kitaleiterin Regina Just sowie alle Kitakinder waren den liebevoll gestalteten Einladungskarten, die im Vorfeld persönlich überreicht wurden, gefolgt.

Dicht gedrängt saßen sie voller Vorfreude und gespannt auf die Aufführung wartend, auf den Bänken. Ein Knistern war in der Luft zu spüren. Die anfängliche Nervosität war schnell bei den Darstellern verflogen und unter begeisterndem Applaus brachten die jungen Schauspieler gemeinsam mit der „Märchenoma“ Beatrice das Theaterstück auf die Bühne. Kitaleiterin Just bedankte sich bei allen Darstellern herzlich mit einer Rose. Bürgermeister Henrichs übergab der Theatergruppe einen Schlemmerkorb und wünschte den jungen Schauspielern noch viel Erfolg für ihre weitere Karriere. (reju) Fotos: Kita Pracht