Taxi Bischoff
Reifen Krah
Wespen Lichtenthäler
Geschenke Galerie
HF Auto
Heizungsbaumann
Continentale
Sattlerei Schmautz
Schwientek Herbst 14
Tatze und Pfötchen
Hoffmann Metzgerei
Friseur K1
Der Versicherungsspezi
Jakob Nestle

NEUWIED – SPD-Stadtratsfraktion übergibt Spende an die Katzenhilfe Neuwied

Veröffentlicht am 18. Februar 2020 von wwa

NEUWIED – SPD-Stadtratsfraktion übergibt Spende an die Katzenhilfe Neuwied – Mitglieder der SPD-Fraktion im Stadtrat Neuwied waren gemeinsam mit ihrem Fraktionsvorsitzenden Sven Lefkowitz zu Besuch bei der Katzenhilfe Neuwied. In den Räumlichkeiten in der Rheinstraße begrüßten die Vorsitzenden Sabine Stumm und Vorstandsmitglied Gerlinde Wittlich die Neuwieder Sozialdemokraten. Grund für den Besuch war die Übergabe einer Spende zur Unterstützung der Arbeit gegen das Leid der Katzen.

Neuwied. Die SPD-Stadtratsfraktion war bereits im letzten Jahr zu Gast im Katzenschutzheim. Anlass war nicht nur die Besichtigung der Räume, sondern auch ein intensiver Austausch über die Einführung der Katzenschutzverordnung mit dem Ergebnis, den Antrag auf Einführung der Katzenschutzverordnung für Neuwied im Stadtrat zu stellen. Sehr zur Freude der Genossinnen und Genossen konnte dieser Antrag dann auch in der letzten Ratssitzung auf den Weg gebracht werden. Anlässlich des Neujahrsessens der SPD-Ratsmitglieder wurde Geld für einen guten Zweck gesammelt und man war sich einig, der Geldbetrag sollte an die Katzenhilfe gehen. Bei der Übergabe dankte Sven Lefkowitz den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie allen Aktiven ausdrücklich für ihre Arbeit in der Katzenhilfe: „365 Tage im Jahr im Einsatz für notleidende Katzen. Viele Tausend Tiere sind in der Vergangenheit in die Obhut des Vereins genommen worden und die allermeisten von den Katzen fanden dank der Mithilfe der Tierschützer ein neues zu Hause. Hier wird ein enormer Beitrag zum Tierschutz geleistet. Die SPD wird dieses ehrenamtliche Engagement weiterhin gerne unterstützen.“

Foto: Vertreter aus der SPD-Ratsfraktion mit dem Fraktionsvorsitzenden Sven Lefkowitz bei der Katzenhilfe Neuwied. Von rechts: Petra Grabis, Gerlinde Wittlich, Uwe Siebenmorgen, Simone Stumm, Christian Scheidgen, Fredi Winter und Sven Lefkowitz