Wespen Lichtenthäler
Geschenke Galerie
Taxi Bischoff
Schwientek Herbst 14
Reifen Krah
Der Versicherungsspezi
Hoffmann Metzgerei
Jakob Nestle
Sattlerei Schmautz
Heizungsbaumann
Continentale
Friseur K1
HF Auto
Tatze und Pfötchen

ALPENROD – Unfallflüchtiger wird nach kurzer Fahndung alkoholisiert von der Polizei ausfindig gemacht

Veröffentlicht am 11. Februar 2020 von wwa

ALPENROD – Unfallflüchtiger wird nach kurzer Fahndung alkoholisiert von der Polizei ausfindig gemacht Am Sonntagmittag, 09. Februar 2020, befuhr gegen 13:50 Uhr ein 20jähriger Autofahrer die L 281 aus Richtung Nistertal kommend in Richtung Alpenrod. Ausgangs einer Rechtskurve kam es infolge nicht angepasster Geschwindigkeit zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw. Das es hierbei zu keinem größeren Schaden kam, so die Polizei, sei lediglich dem 60jährigen Fahrer des entgegenkommenden Pkws zu verdanken, da er die Situation frühzeitig erkannte und sein Fahrzeug schon bis zum Stillstand abgebremst hatte. Der Unfallverursacher flüchtete zunächst von der Unfallstelle, wurde aber kurze Zeit später von der Polizei ausfindig gemacht werden. Bei ihm wurde ein Alkoholwert von 1,13 Promille festgestellt. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutprobe entnommen. Quelle: Polizei