Schwientek Herbst 14
Reifen Krah
Friseur K1
Hoffmann Metzgerei
Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz
Continentale
Tatze und Pfötchen
Wespen Lichtenthäler
Der Versicherungsspezi
Heizungsbaumann
Jakob Nestle
Taxi Bischoff
HF Auto

WISSEN – SSV95 Wissen – TV Welling II – SSV95 Wissen 22:27

Veröffentlicht am 19. Januar 2020 von wwa

WISSEN – SSV95 Wissen – Auswärtssieg zum Rückrundenauftakt – TV Welling II – SSV95 Wissen 22:27 (9:14) – Zum Rückrundenauftakt der Landesliga-Saison 2019/20 fand am 18. Januar 2020, um 17:30 Uhr in der Nettetalhalle das erste 2020er Auswärtsspiel des SSV95 Wissen gegen den TV Welling II statt. Dabei standen dem SSV mit einer Kaderstärke von elf Spielern, nach langer Zeit mit stark ausgedünntem Kader, noch einmal Wechseloptionen zur Verfügung.

Das Spiel begann recht ausgeglichen und war durch starke Abwehrreihen geprägt, die den Offensiven beider Mannschaften Probleme bereiteten. So kam es, dass keine Mannschaft in der ersten Viertelstunde des Spiels einen Vorsprung von mehr als zwei Toren herausspielen konnte. Erst nach der ersten Auszeit von Christian Hombach, der Steffen Schmidt an der Seitenlinie vertrag, (7:8 nach 18 Minuten), gelang es den Wissener Handballern mit einem Lauf von fünf Toren ein leichtes Polster zum Zwischenstand von 7:12 in der 26. Minute herauszuspielen. Danach konnten die Handballer des TV Welling II zwar wieder mitspielen, waren allerdings nicht in der Lage den Vorsprung des SSV zu verringern, sodass der Pausenstand 9:14 betrug.

In seiner Pausenansprache war sich das Team einig, an einigen Stellschrauben in der Defensive zu drehen, damit der SSV besser auf die individuellen Vorteile der Heimmannschaft reagieren konnte. Zusätzlich wurde Konzentration angemahnt und das Ziel ausgesprochen, diszipliniert und ohne auf mögliche Nickligkeiten der Gegner zu reagieren, weiterzuspielen.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste. Das ausgesprochene Pausenziel, den besten Werfer und Torschützen des TV, den man in der ersten Halbzeit durch eine starke Mannschaftsleistung nie richtig ins Spiel kommen ließ, weiterhin unter Druck zu setzen, gelang zunächst nicht. Jedoch war zu diesem Zeitpunkt auch die Offensive des SSV wach, sodass die Führung über weite Strecken der zweiten Hälfte nie unter vier Tore sank. Dies war auch dem überragend aufgelegten SSV-Torwart Daniel Reifenrath zu verdanken, der mit diversen Paraden einen starken Rückhalt für die Wissener Handballherren darstellte. So gelang es dem TV Welling II erst in der 59. Minute nochmals mit dem 22:25 in Schlagdistanz zu kommen. Den verdienten Auswärtssieg konnten sie allerdings nicht mehr gefährden, da der SSV mit zwei Toren das Schlusswort einer sehr fairen Partie mit insgesamt lediglich drei Zeitstrafen, zum Endstand von 22:27, setzte.

Alles in Allem können Wissener Trainer und Spieler mit ihrer Leistung zufrieden sein und sich über einen verdienten Auftaktsieg zur Rückrunde der Landesliga-Saison 2019/20 freuen. Bereits am 25.01.2020 geht der Spielbetrieb mit dem ersten Heimspiel im neuen Jahr gegen den Tabellenführer aus Neustadt weiter. Das Spiel findet in BBS-Halle in der Dörnerstraße in Wissen statt. Anpfiff ist 18:00 Uhr.

Es spielten: Reifenrath – Scholz, C. Hombach, Diederich (3), Brenner (1), C. Nickel (4), Althoff, Reifenrath, Schneider (1/1), Orthey (6), P. Hombach (6), Rödder (6/1). (Vereinsbericht) (chho)