Jakob Nestle
Taxi Bischoff
Continentale
Tatze und Pfötchen
Sattlerei Schmautz
Der Versicherungsspezi
Hoffmann Metzgerei
Heizungsbaumann
Geschenke Galerie
Wespen Lichtenthäler
Schwientek Herbst 14
Friseur K1
HF Auto
Reifen Krah

ROTH – Unfallfahrer flüchtet von der Unfallstelle – Zeugenaufruf der Polizei Altenkirchen

Veröffentlicht am 19. Januar 2020 von wwa

ROTH – Unfallfahrer flüchtet von der Unfallstelle – Zeugenaufruf der Polizei Altenkirchen – Am Sonntagnachmittag, 19. Januar 2020, gegen 15:05 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem Pkw-Fahrer in der Gemarkung Roth, Bundesstraße 62. Der Pkw-Fahrer befuhr die Bundesstraße 62, aus Richtung Roth, Ortsteil Oettershagen kommend, in Richtung Hamm (Sieg). Eingangs einer Linkskurve kam der Pkw-Fahrer vermutlich aufgrund nicht angepasster Fahrgeschwindigkeit auf nasser Fahrbahn nach rechts von der Bundesstraße 62 ab und beschädigte die Schutzplanken. Unmittelbar nach dem Unfallereignis entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem

Unfallverursacher soll es sich um einen Pkw der Marke Peugeot, dunkelgrün oder grau, mögliches Modell 406, gehandelt haben. Die Sachschadenshöhe wird von der Polizei mit zirka 800 Euro beziffert. Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/9460 oder per E-Mail: pialtenkirchen@polizei.rlp.de.