Heizungsbaumann
Schwientek Herbst 14
Der Versicherungsspezi
Wespen Lichtenthäler
HF Auto
Reifen Krah
Continentale
Tatze und Pfötchen
Friseur K1
Taxi Bischoff
Sattlerei Schmautz
Geschenke Galerie
Hoffmann Metzgerei
Jakob Nestle

KREIS NEUWIED – „Lesen und Schreiben öffnet Welten“

Veröffentlicht am 16. Januar 2020 von wwa

KREIS NEUWIED – „Lesen und Schreiben öffnet Welten“ – Ausstellungen im Kreis und der Stadt Neuwied von März bis Mai 2020 – Wie ist es möglich, die Schule zu verlassen, ohne ausreichend lesen und schreiben zu können? Wie wirken sich fehlende Lese- und Schreibkompetenzen auf den Arbeitsplatz, Familie und Freizeit aus? Wer hilft den Kindern bei den Hausaufgaben? Und wie steht es um die Gesundheit, wenn der Beipackzettel zur Hürde wird? Der Arbeitskreis Grundbildung in Stadt und Kreis Neuwied startet ab März 2020 die Kampagne „Lesen und Schreiben öffnet Welten“, um im Rahmen einer größeren Öffentlichkeitsaktion nicht nur zentral, sondern auch im ländlichen Raum auf die Bedeutung der Grundbildung für Erwachsene aufmerksam zu machen. „Gleichzeitig vermittelt die Ausstellung Lösungsansätze und zeigt Beratungs-, Unterstützungs- und Lernangebote vor Ort auf,“ so Heiko Hastrich, regionaler Netzwerkkoordinator des vom Europäischen Sozialfonds und dem Land Rheinland-Pfalz geförderten Projekts „GrubiNetz-Kompetenznetzwerk Grundbildung und Alphabetisierung Rheinland-Pfalz“. Bundesweit hat jeder achte Erwachsene, das sind rund 6,2 Millionen Menschen, Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben. Sie können zumeist Wörter und einzelne Sätze lesen und schreiben, sie haben jedoch Mühe, einen längeren zusammenhängenden Text zu verstehen. Nur die wenigsten von ihnen nutzen die angebotenen Beratungs- und Lernangebote.

Alle Akteure des lokalen Arbeitskreises Grundbildung- GrubiNetz, VHS der Stadt Neuwied, Kreisvolkhochschule, die beiden MGH in Neuwied und in Neustadt, Jobcenter und das Bildungsbüro des Landkreises –  haben sich zur Aufgabe gemacht, dies zu ändern. Daher werden sie im Wechsel die Infotafeln in ihren Räumlichkeiten zeigen. Begleitet wird diese Aktion von Vorträgen und Schulungen. Die Infoausstellung ist Teil der Kampagne „Lesen und Schreiben – Mein Schlüssel zur Welt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zur Nationalen Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung 2016-2026 (AlphaDekade). Auf der Webseite www.mein-schlüssel-zur-welt.de  informiert das Ministerium über Lese- und Schreibschwierigkeiten in Deutschland, stellt Erfolgsgeschichten von Menschen vor, die als Erwachsene lesen und schreiben gelernt haben und nennt die wichtigsten Hilfsangebote.  Da das Netzwerk derzeit seine örtlichen Angebote plant, wird empfohlen, alle Termine und aktuelle Informationen auf den Homepages der jeweiligen Kooperationspartner nachzulesen.

Foto: Ansprechpartner Grundbildung: Von links nach rechts: Kathrin Twiesselmann-Steigerwald (VHS Neuwied), Heiko Hastrich (Grubinetz), Christoph Hohndorf (Jobcenter Neuwied), Karl Werner Böhm (MGH und VHS), Simone Kirst (KVHS), Szuszanna Strube (Integrationsfachdienst  Caritasverband Betzdorf), Cornelia Eberhard (MGH/KVHS), Julia Klippel (MGH Neuwied), Angela Muß (MGH Neustadt) und Andrea Oosterdyk (Bildungsbüro Kreisverwaltung Neuwied)

 

Kampagne „Lesen und Schreiben öffnet Welten“

Ausstellungstermine und –orte:

Mehrgenerationenhaus Neustadt/Wied 2.März bis 30. März 2020

Jobcenter Linz (in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Neuwied) 19. März – 2. April 2020

Sparkasse Waldbreitbach (in Kooperation mit der KVHS Neuwied) 2. April – 20. April 2020

Kreisverwaltung Neuwied 6. April – 23. April 2020

Mehrgenerationenhaus Neuwied 21.April – 4. Mai 2020

Verbandsgemeinde Puderbach 4. Mai – 15. Mai 2020

Volkshochschule Neuwied 4. Mai – 24. Mai 2020

Alice-Salomon-Schule Neuwied 25.Mai – 5. Juni 2020

Jobcenter Neuwied März-Mai 2020

Begleitende Aktionen und Veranstaltung zur Ausstellung:

Mehrgenerationenhaus Neustadt/Wied: 11. März 2020: Sensibilisierung zum Thema Grundbildung in der VG Asbach

Mehrgenerationenhaus Neuwied: 23. April 2020: Veranstaltung zum Tag des Buches

Zusätzlich wird vom 23. April bis 4. Mai die Ausstellung „Lesen verbindet“ zu sehen sein.

Alice-Salomon-Schule Neuwied: 26. und 27. Mai 2020: Vorträge zum Thema Grundbildung begleitend zur Ausstellung.