Biker Station
Tatze und Pfötchen
Der Versicherungsspezi
Continentale
Hoffmann Metzgerei
HF Auto
Wespen Lichtenthäler
Heizungsbaumann
Friseur K1
Sattlerei Schmautz
Reifen Krah
Taxi Bischoff
Schwientek Herbst 14
Geschenke Galerie
Jakob Nestle

KIRCHEN – Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht

Veröffentlicht am 14. Januar 2020 von wwa

KIRCHEN – Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht – Ein 58jähriger Lkw-Fahrer verursachte am Montagvormittag, 13. Januar 2020, in der Kirchener Bahnhofstraße einen Verkehrsunfall und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Durch den Hinweis eines aufmerksamen Zeugen konnte der Verursacher ermittelt werden. Der 58jährige war irrtümlich mit einem Sattelzug in die Bahnhofstraße gefahren und wollte diese rückwärts wieder verlassen. Beim Rangieren kollidierte der Lkw mit einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw.

Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.200 Euro. Ohne sich um den Schaden zu kümmern entfernte er von der Unfallstelle. Ein Zeuge hatte den Unfall beobachtet und sich das Kennzeichen des Verursachers gemerkt. Gegen den 58jährigen wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle eingeleitet. Quelle: Polizei