Reifen Krah
HF Auto
Taxi Bischoff
Schwientek Herbst 14
Geschenke Galerie
Continentale
Heizungsbaumann
Tatze und Pfötchen
Der Versicherungsspezi
Jakob Nestle
Wespen Lichtenthäler
Hoffmann Metzgerei
Friseur K1
Sattlerei Schmautz

KREIS NEUWIED – Kreis Neuwied ist weiterhin „Fairtrade-Landkreis“

Veröffentlicht am 8. Januar 2020 von wwa

KREIS NEUWIED – Kreis Neuwied ist weiterhin „Fairtrade-Landkreis“ – Der Landkreis Neuwied erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne und trägt nun für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Landkreis. Landrat Achim Hallerbach freut sich über die Verlängerung des Titels: „Die Bestätigung der Auszeichnung ist ein schönes Zeugnis für die nachhaltige Verankerung des fairen Handels in unserem Landkreis. Lokale Akteure aus Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft arbeiten hier eng für das gemeinsame Ziel zusammen. Ich bin stolz, dass der Landkreis Neuwied dem internationalen Netzwerk der Fairtrade-Towns angehört. Wir setzen uns weiterhin mit viel Elan dafür ein, den fairen Handel auf lokaler Ebene zu fördern.“

Vor rund zwei Jahren erhielt der Landkreis Neuwied von dem gemeinnützigen Verein TransFair e.V. erstmalig die Auszeichnung für sein Engagement zum fairen Handel, für den er nachweislich fünf Kriterien erfüllen musste. Seitdem baut die Kommune ihr Engagement weiter aus.

Der Kreistag trinkt bei seinen Sitzungen fair gehandelten Kaffee und in den Sitzungen der Fachausschüsse wird ebenfalls fair gehandelter Kaffee ausgeschenkt. Eine Steuerungsgruppe koordiniert alle Aktivitäten, in Geschäften und gastronomischen Betrieben werden Produkte aus fairem Handel angeboten, die Zivilgesellschaft leistet Bildungsarbeit und die lokalen Medien berichten über die Aktivitäten vor Ort.

Das Engagement in Fairtrade-Towns ist vielfältig: Im Kreis Neuwied konnte auch eine eigene Homepage online gestellt werden. www.kreis-neuwied.de/kv_neuwied/fairtrade

Darüber hinaus fand zum 2. Mal ein konsumkritischer Stadtrundgang in Neuwied statt, bei dem unter anderem das neu errichtete Fair Trade Themen Zimmer im „Food Hotel“ Neuwied besichtigt werden konnte. In den beiden Kinos im Landkreis Neuwied, Cine 5 Asbach und Kino Neuwied wurde der Film FAIR TRADERS ausgestrahlt und es konnte die Referentin Dr. Sabine Ferenschild gewonnen werden, die über das Thema Faire Kleidung referierte. „Wir verstehen die bestätigte Auszeichnung als Motivation und Aufforderung für weiterführendes Engagement“, sagt Gabi Schäfer von der Stabsstelle Energie, Klima, Umwelt bei der Kreisverwaltung. Unter dem Motto „global denken, lokal handeln“ leistet der Landkreis mit seinem Engagement einen wichtigen Beitrag.

Der Landkreis Neuwied ist eine von über 630 Fairtrade-Towns in Deutschland. Das globale Netzwerk der Fairtrade-Towns umfasst über 2.000 Fairtrade-Towns in insgesamt 36 Ländern, darunter Großbritannien, Schweden, Brasilien und der Libanon. Weiter Informationen zur Fairtrade-Towns Kampagne gibt es unter www.fairtrade-towns.de

Kontakt: Kreisverwaltung Neuwied |Stabsstelle Energie, Klima, Umwelt, Augustastrasse 7-9, 56564 Neuwied Email: gabi.schaefer@kreis-neuwied.de Telefon: 02631-803-650.

Foto: Der Landkreis Neuwied erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne und trägt nun für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Landkreis. Landrat Achim Hallerbach und Gabi Schäfer von der Stabsstelle Energie, Klima, Umwelt bei der Kreisverwaltung freuen sich über die Verlängerung des Titels.