Reifen Krah
Tatze und Pfötchen
Geschenke Galerie
Jakob Nestle
Der Versicherungsspezi
Heizungsbaumann
Taxi Bischoff
Wespen Lichtenthäler
Hoffmann Metzgerei
HF Auto
Friseur K1
Continentale
Sattlerei Schmautz
Schwientek Herbst 14

HEIMBACH-WEIS – Saisoneröffnungsrennen der SRC Biathleten am Notschrei

Veröffentlicht am 7. Januar 2020 von wwa

HEIMBACH-WEIS – Saisoneröffnungsrennen der SRC Biathleten am Notschrei – Winterbiathlon 365 Tage – Auch wenn der erste Schnee in vielen Mittelgebirgsregionen auf sich warten lässt. Der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. konnte mit einem Teil seines Rennteams wieder von der ganzjährigen Trainingsarbeit mit Rollski profitieren. Das vereinseigene Trainingslager im Biathlon und Skilanglauf im Nordschwarzwald am Kniebis musste wegen Schneemangel in Teilen mit Rollski und Lasergewehren auf den Radwegen an der Schwarzwaldhochstrasse stattfinden. Durch die räumliche Nähe zur Nordic Arena Notschrei am Bundesstützpunkt ergab sich aufgrund des dortigen Schnees eine Möglichkeit für eine erstes Saisonrennen. Hierbei starteten Johanna Thielges und Stefan Puderbach beim Biathlon zum SV-Cup vom SC Todnau 1891. In der Klasse S14/15 w erreichte Johanna Thielges bei ihrem ersten Winterbiathlon mit Skatingski und Luftgewehr über 6,5km einen 15.Platz. Stefan Puderbach startete als Masters in Jugend- und Herrenklasse und konnte mit Kleinkaliber und Skatingski über die gleiche Strecke von 6,5 km einen 5. Platz erzielen. Zusätzlich zu dem bereits regelmäßig stattfindenden Rollski- und Nordic Bladingtraining, wird der Verein in Zukunft wöchentlich mit sogenannten Wettkampflasergewehren und Rollski ein Biathlonkomplextraining 365 Tage durchführen. Weitere Informationen rpuderba@rz-online.de, 0152/28926702