Friseur K1
Geschenke Galerie
Tatze und Pfötchen
HF Auto
Der Versicherungsspezi
Sattlerei Schmautz
Hoffmann Metzgerei
Heizungsbaumann
Reifen Krah
Wespen Lichtenthäler
Continentale
Taxi Bischoff
Schwientek Herbst 14
Jakob Nestle

LINZ – Weihnachtsfeiern in der Senioren Residenz Sankt Antonius

Veröffentlicht am 30. Dezember 2019 von wwa

LINZ – Weihnachtsfeiern in der Senioren Residenz Sankt Antonius – Wie in jedem Jahr, fanden wieder vier Weihnachtsfeiern der verschiedenen Wohnbereiche in der Senioren Residenz Sankt Antonius in der festlich geschmückten Kapelle statt. Nach der Begrüßung durch Einrichtungsleiter Jörg Schneider-Ramseger führte anschließend die Leiterin der Betreuungsabteilung, Sabine Spelleken durch das abwechslungsreiche und kurzweilige Programm.

Bei Kaffee und Kuchen konnten die zahlreichen Gäste ein abwechslungsreiches Programm genießen. An allen Tagen kam der Nikolaus ins Haus und brachte Präsente für die Bewohner mit. Von den Mitarbeitern des Betreuungsdienstes wurden weihnachtliche Geschichten vorgetragen.

Aber es gab auch Gäste von außerhalb. So kamen 20 Kinder mit ihrer Lehrerin Calmund aus der Bürgermeister–Castenholtz–Schule und sangen schöne Weihnachtslieder. Auch der Montessori Kindergarten aus Linz war in diesem Jahr zu Gast und begeisterte unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Begleitet wurden die Kinder an der Gitarre von Gebhard.

Ein weiterer Höhepunkt war der Auftritt von Monika Jopp-Hoever einer Mitarbeiterin der Senioren-Residenz Sankt Antonius, die zusammen mit ihrem Zitherensemble die Veranstaltung mit alpenländischen Klängen bereicherte. Ergänzt wurden die Feiern auch durch die Kombination von Posaune und Klavier. Auch hier war Jopp-Hoever zusammen mit Gerald Burberg am Klavier mit von der Partie.

Mit ihrer glockenklaren Stimme faszinierte die Gesangsschülerin an der Musikschule Klangwerk zusammen mit ihrer Lehrerin das Publikum. Der musikalische Rahmen wurde an allen Tagen durch den Alleinunterhalter, Harlad Loeb gestaltet, der dabei auf sein umfangreiches Repertoire zurückgreifen konnte. Ebenso trugen der Kirchenchor Cäcillia aus Dattenberg unter der Leitung von Paul Runkel wundervolle weihnachtliche Lieder vor.

Natürlich sangen die Bewohner und Angehörigen auch selbst die traditionellen Weihnachtslieder in musikalischer Begleitung auf dem Keybord. Es waren wie immer sehr gut besuchte Weihnachtsfeiern, die Bewohner und Besucher hatten viel Spaß dabei, was sie mit Applaus für die Darbietungen entsprechend bekundeten.