Friseur K1
Tatze und Pfötchen
Hoffmann Metzgerei
Reifen Krah
Sattlerei Schmautz
Jakob Nestle
Heizungsbaumann
HF Auto
Wespen Lichtenthäler
Taxi Bischoff
Continentale
Geschenke Galerie
Schwientek Herbst 14
Der Versicherungsspezi

PLECKHAUSEN – Buntes Programm zur adventlichen Seniorenfeier der Gemeinde Pleckhausen

Veröffentlicht am 12. Dezember 2019 von wwa

PLECKHAUSEN – Buntes Programm zur adventlichen Seniorenfeier der Gemeinde Pleckhausen – Kindertheater begeisterte Senioren – 100 Senioren der Gemeinde Pleckhausen feierten ihren adventlichen Seniorennachmittag im festlich geschmückten Dorfgemeinschaftshaus. Der Ortsgemeinderat hatte dazu eingeladen, um den Gästen damit eine besondere Ehre zu erweisen. Denn die Senioren standen bei Kaffee und Kuchen und mit einem bunten Programm ausdrücklich im Mittelpunkt der Feierlichkeit. Zu den Ehrengästen zählten Alt-Ortsbürgermeister Alois Eul und seine Ehefrau sowie Bürgermeister Fred Jüngerich und der Erste Beigeordnete der VG Flammersfeld, Rolf Schmidt-Markoski. Nach der Begrüßung durch Ortsbürgermeister Ludger Heßeler und der Kaffeetafel startete das bunte Programm mit Petra Heßeler, die den Senioren über Weihnachtsbräuche in anderen Ländern berichtete.

Kinder aus Pleckhausen hatten unter der Leitung von Peggy Rees eigens für die Senioren ein Weihnachttheaterstück einstudiert. Auf der Bühne standen Finn Steffens, Beeke Rensmeyer, Esther Rensmeyer Laurin Piesch, Stella Sofie Kreichauf, Paul Schäfer, Tobias Roth und Florian Rees. Die Senioren waren von der Aufführung der Kinder begeistert und spendeten ihnen viel Applaus.  Ortsbürgermeister Heßeler dankten den Kindern und den Eltern.

Mit dem Lied: „Nikolaus komm in unser Haus“ wurde der Nikolaus (Herbert Ginnow) empfangen. Er hatte eigens für die Senioren ein Gedicht vorgetragen. Kinder der Musikschule Fröhlich (Florian Rees und Leonie Eul) erfreuten die Senioren mit weihnachtlichen Melodien zu Mitsingen. Aus dem heimatkundlichen Lesebuch der Gemeinde Pleckhausen schilderte Petra Heßeler den Tagesablauf einer Pleckhauser Familie in früheren Zeiten. Bürgermeister Fred Jüngerich richtete ein Grußwort an die Senioren und freute sich über das Gemeinsame von jung und alt der Gemeinde Pleckhausen, was bei der Seniorenfeier besonders deutlich werde. Den Abschluss des schönen Nachmittages bildete ein kleines Konzert des Panikorchesters Oberlahr. Schließlich dankte Ortsbürgermeister Heßeler allen, die zum Gelingen der adventlichen Feier beigetragen hatten.

Foto: Kinder aus der Gemeinde Pleckhausen hatten eigens für die vorweihnachtliche Seniorenfeier im Dorfgemeinschaftshaus ein Theaterstück einstudiert und damit die Senioren begeistert.  Foto: Rolf Moser