Friseur K1
Hoffmann Metzgerei
Continentale
Reifen Krah
Wespen Lichtenthäler
Der Versicherungsspezi
Sattlerei Schmautz
Jakob Nestle
Taxi Bischoff
Biker Station
Schwientek Herbst 14
Heizungsbaumann
HF Auto
Geschenke Galerie
Tatze und Pfötchen

WISSEN – SSV95 Wissen – SF 09 Puderbach 27:19

Veröffentlicht am 1. Dezember 2019 von wwa

WISSEN – SSV95 Wissen – SSV Damen gewinnen Kellerduell – SSV95 Wissen – SF 09 Puderbach 27:19 (13:9) – Die Vorzeichen für das Duell der Tabellennachbarn waren eher durchwachsen, fehlte in Person von Johanna Schmidt nicht nur die Spielmacherin und darüber hinaus auch die beste Torschützin, so zog sich Stunden zuvor Sophie Krafft als weitere Mittelfrau eine Verletzung zu und musste ihre Mannschaft schweren Herzens von der Bank aus unterstützen.

Beiden Mannschaften war der Wille, aber auch der Druck gewinnen zu wollen anzumerken, dennoch sollte sich ein ansehnliches und faires Handballspiel entwickeln. Bis zur 20. Minute war es ein stetiges Hin und Her und die Führung wechselte ständig (8:8), doch in den letzten 10 Minuten vor der Halbzeit gelang es den Wissener Damen nur noch einen Torerfolg der Gäste aus Puderbach zuzulassen. Zum einen lag dies an einer gut arbeitenden Abwehr, gleichzeitig auch an den guten Torhüterinnen Lorena Becher und Christina Leidig, die sich über die gesamte Spielzeit sehr gut ergänzten. Selbst konnten die SSV Ladies bis zur Halbzeit weitere 5 Tore erzielen und so ging man beim Stande von 13:9 in die Halbzeitpause.

In dieser gab es nicht wirklich viel zu kritisieren, vielmehr nahm man sich vor, für ein Aufbäumen der Gegner nach der Pause gewappnet zu sein.

Dieser Plan sollte zunächst nicht aufgehen und Puderbach konnte zwischenzeitlich immer wieder auf zwei Tore (14:12 / 16:14 /17:15) herankommen. Erst nach einer Auszeit der Heimmannschaft in der 46. Minute, in der noch einmal einige Änderungen vorgenommen wurden, gelang es wieder über einen längeren Zeitraum Torerfolge der Gäste zu verhindern und selbst einen Lauf bis zum 21:15 zu starten. Am Ende feierten die Damen des SSV 95 Wissen mit einer tollen kämpferischen Mannschaftsleistung einen souveränen und in der Höhe verdienten Heimsieg.

Leider blickt man auf das Wochenende, trotz der zwei Punkte, mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück, hat man doch weitere, schwerere Verletzungen zu verzeichnen. Es bleibt abzuwarten, ob man für das Wochenende eine spielfähige Truppe zusammen bekommt, um wiederum beim Tabellennachbarn in Horchheim antreten zu können.

Es spielten: Lorena Becher, Christina Leidig – Talisa Berger, Lisa Demmer, Jule Flender (1), Diana Gross (4/3), Larissa Henrich, Viola Hild (1), Elena Hombach (7), Lisa Kudlik (8), Maya Muders, Alexandra Müller (3), Tanja Quast (3), Ronja Retz (Vereinsbericht) (chho) Foto: SSV95 Wissen

Foto: „Nach einer guten Leistung feierten die Damen ihren Heimsieg und die damit verbundenen ersten Punkte der 2019/20er Saison.“