Continentale
Hoffmann Metzgerei
Tatze und Pfötchen
Wespen Lichtenthäler
Sattlerei Schmautz
Reifen Krah
Taxi Bischoff
Schwientek Herbst 14
HF Auto
Friseur K1
Geschenke Galerie
Der Versicherungsspezi
Biker Station
Heizungsbaumann
Jakob Nestle

NEUWIED – 13. Schriftenreihenbuch widmet sich der heimischen Mundart

Veröffentlicht am 29. November 2019 von wwa

NEUWIED – 13. Schriftenreihenbuch widmet sich der heimischen Mundart – Der Heimatkundler Helmut Krämer ist als Autor mehrere Bücher in Neuwied kein Unbekannter. Hat er doch vor fünf Jahren, das erfolgreiche Buch über Schloss Monrepos und die Geschichte der Fürstenfamilie verfasst. Deshalb wundert es nicht, dass gerade Fürstin Charlotte Sophie die Gäste bei der Buchvorstellung im Cafe Auszeit an der Marktkirche begrüßt. Im Anschluss trat Oberbürgermeister ans Mikrofon und gibt seiner Freude Ausdruck, über das Interesse an der Neuwieder Mundart und den humorvollen Geschichten aus dem Buchinhalt.

Davor hatten sich die Gäste von dem Moselfränkischen Liedgut des Sayner Liedermachers Manfred Pohlmann unterhalten lassen. Autor Helmut Kräemer, der seit vielen Jahren den Mundartstammtisch in der VHS leitet, hat in dem Werk auf 160 Seiten auch ein Nachschlage Lexikon für Begriffe und Schreibweise der Neuwieder Mundart verfasst. Er geht im Buch, auf die Bedeutung der heimischen Mundart und ihre Zukunft ein und lässt auch die Ortschaften rund um die heimische Deichstadt nicht aus. Hier kann man durchaus andere Verfärbungen und Dialekt-Nuancen entdecken.

Neuwieder und Heddesdorfer Geschichten und Anekdoten vom Autor vorgetragen, machten den Abend für die rund interessierten 70 Gäste, zu einer unterhaltsamen Veranstaltung, die mit vielen Gesprächen in einer anschließenden geselligen Runde bei Sekt und Selters endete. An einem Verkaufsstand konnte man auch das Buch aus dem Neuwieder Mone-Verlag erwerben. Beste Kundin, war Fürstin Isabelle, die nicht nur ihren drei, in Neuwied geborenen Kindern je ein Exemplar unter den Weihnachtsbaum legen wird. Durchaus eine gute Idee, so einen Neuwieder Duden in Naiwidder Platt zu verschenken.
Das vorgestellte Buch Naiwidder -Platt -Sprache der Heimat, 1. Auflage 2019 Herausgeberin die Stadt Neuwied, ist im Mone-Verlag erschienen und wird in Buchhandlungen und der Tourist-Info Neuwied zum Das Taschenbuch hat 162 Seiten und wird zum Preis von 9,80 Euro angeboten. ISBN978-3-9812896-6-4. (mabe) Fotos: Becker