Heizungsbaumann
HF Auto
Der Versicherungsspezi
Continentale
Biker Station
Hoffmann Metzgerei
Taxi Bischoff
Reifen Krah
Wespen Lichtenthäler
Schwientek Herbst 14
Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz
Jakob Nestle
Friseur K1
Tatze und Pfötchen

HAMM (Sieg) TuS Horchheim – VfL Hamm 23:24

Veröffentlicht am 19. November 2019 von wwa

HAMM (Sieg) VfL Hamm – Handball Bezirksliga Frauen: TuS Horchheim – VfL Hamm 23:24 (11:11) –Trotz vieler Ausfälle reichte es zum Sieg in der engen Horchheimer Halle Regelmäßig muss der VfL in Horchheim Ausfälle verkraften und auch diesmal traten nur neun Spielerinnen die Reise an. Der TuS hatte Nadine Schnare als Schlüssel zum Sieg ausgemacht und nahm diese Konsequent in Einzeldeckung. Der VfL konnte gerade in der ersten Halbzeit diese Aufgabe sehr gut lösen und kam immer wieder über die Außenpositionen zum Abschluss. Allein in Halbzeit Eins rettete allerdings sieben Mal der Pfosten für Horchheim. Kreuzen aus der Mitte mit der aus der Bewachung sprintenden Nadine Schnare führten immer wieder zu 7-Metern für den VfL, die diesmal allesamt von Lisa Flender gegen ihren Ex-Verein verwandelt wurden. So konnte man bereits nach 15 Minuten einen 4-Tore-Vorsprung herausspielen. Zwei Zeitstrafen und einige überhastete Aktionen brachten Horchheim wieder ins Spiel und kurz vor und kurz nach der Pause sogar in Führung. Eine Rippenprellung bei Madeleine Schütz reduzierte die Hämmscherinnen zusätzlich.

Relativ schnell fingen sich aber die Mädels von der Sieg und konnten erneut auf 4 Tore davon ziehen. Gegen Ende kam Horchheim zwar noch einmal heran, aber der VfL wusste mit konzentriertem, langem Angriffsspiel den Sieg sicher nach Hause zu bringen.

„Wir haben uns das Leben unnötig schwergemacht, müssen die Vorgaben von der Bank besser umsetzen. Wie schon gegen Wissen haben wir es nicht verstanden einen 4-Tore-Vorsprung auszubauen. Natürlich hat bei den vielen Pfostentreffern auch ein wenig das Glück gefehlt. Richtig gut war, wie wir die Einzeldeckung zu unserem Vorteil genutzt haben“, fasste Trainer Niko Langenbach das Spiel zusammen.

Es spielten: Alina Triebsch (Tor), Laura Schmitz, Leonie Holzapfel (3), Pauline Durben (1), Madeleine Schütz, Angelika Isgejm, Nadine Schnare (8), Leonie Ließfeld (4), Lisa Flender (8) (Vereinsbericht) (nila) Foto: VfL Hamm