Der Versicherungsspezi
Friseur K1
Sattlerei Schmautz
Biker Station
Geschenke Galerie
Schwientek Herbst 14
Jakob Nestle
Taxi Bischoff
HF Auto
Wespen Lichtenthäler
Reifen Krah
Hoffmann Metzgerei
Continentale
Heizungsbaumann
Tatze und Pfötchen

KREIS ALTENKIRCHEN – landarzt-ak.de: Neue Homepage geht online –

Veröffentlicht am 4. November 2019 von wwa

KREIS ALTENKIRCHEN – landarzt-ak.de: Neue Homepage geht online – Internet-Auftritt von Kreis und Kreisärzteschaft ist Teil der Strategie zur Gewinnung von ärztlichem Nachwuchs – Seit dieser Woche ist eine gemeinsame Image-Homepage der Kreisärzteschaft und des Landkreises Altenkirchen online. Das neue Angebot www.landarzt-ak.de stellt interessierten Medizinern die Arbeitsmöglichkeiten und die Region vor. Die neue Homepage ist Teil der Strategie des Landkreises und der Kreisärzteschaft zur Gewinnung von ärztlichem Nachwuchs. Hier informieren Kreisärzteschaft und der Landkreis Altenkirchen ab sofort über die Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten im Kreis.
Des Weiteren bietet die Internetseite umfassendes Wissen zu Fördermöglichkeiten, Netzwerken, Serviceangeboten und Freizeitaktivitäten und sie dient als Plattform für die Kreisärzteschaft, um über Fortbildungen und Veranstaltungen zu informieren. Geplant ist außerdem noch eine Praxisbörse, über die Mediziner aus der Region sich und ihre Praxen sowie ihre Angebote für potenzielle Mitarbeiter oder Nachfolger vorstellen können. Das Angebot der Praxisbörse ist kostenlos.

Die Landarzt-Homepage ist allerdings nur ein Baustein zur ärztlichen Nachwuchsgewinnung für die Region. Bereits seit einigen Jahren arbeitet der Landkreis Altenkirchen gemeinsam mit der Kreisärzteschaft, den Verbandsgemeinden und weiteren Partnern in verschiedenen Projekten daran, die Gesundheitsversorgung im Kreis trotz Landarztmangels sicher zu stellen. Neben einem Ärzteservice, dem Medizinercamp, einer Famulaturförderung oder einem im Sommer gestarteten Telemedizinprojekt sind derzeit ein Medizinerstipendium und die Beteiligung an einer „Digitalen Modellregion Gesundheit Dreiländereck“ im Gespräch.

Landrat Dr. Peter Enders und der Obmann der Kreisärzteschaft, Dr. Michael Theis aus Wissen, sind sich einig: „Die enge Zusammenarbeit zwischen der Kreisärzteschaft und dem Landkreis hat sich auch bei diesem Projekt wieder gezeigt. Entstanden ist eine gelungene Imagehomepage, die die beste Seite der Region zeigt. Wir ziehen hier bei der Anwerbung von Ärztenachwuchs alle an einem Strang und haben jungen Medizinern viel zu bieten. Das müssen wir auch nach außen zeigen“.
Weitere Informationen gibt es von Projektkoordinatorin Jennifer Siebert bei der Kreisverwaltung (Tel.: 02681-812089, E-Mail: jennifer.siebert@kreis-ak.de). Foto: Kreisverwaltung Altenkrichen
Foto: Landrat Dr. Peter Enders, Projektkoordinatorin Jennifer Siebert und der Obmann der Kreisärzteschaft, Dr. Michael Theis, (von rechts) präsentieren die neue Webseite landarzt-ak.de.