Continentale
Friseur K1
Biker Station
Der Versicherungsspezi
Wespen Lichtenthäler
Hoffmann Metzgerei
Geschenke Galerie
Schwientek Herbst 14
Jakob Nestle
Sattlerei Schmautz
Reifen Krah
Heizungsbaumann
Taxi Bischoff
HF Auto
Tatze und Pfötchen

WISSEN – Kegelclub „Se rollt“ feiert 50jähriges Bestehen

Veröffentlicht am 2. November 2019 von wwa

WISSEN – Kegelclub „Se rollt“ feiert 50jähriges Bestehen – „Se rollt“, so nennt sich ein Kegelclub, der vor 50 Jahren im Wissener Stadtteil Köttingerhöhe gegründet worden ist. „Unser erster Kegelabend fand am 19. Juli 1969 auf der Bahn von Wanda und Edi Wagner („Hobbywirt“) in Glatteneichen statt“, erinnert man sich noch ganz genau. Begonnen hat der Club mit zehn Mitgliedern, drei davon sind noch heute aktiv: Franz-Josef Brück, Erhard Schmidt und Otmar Rosenthal. Anfangs gingen die Herren ihrem Sport einmal wöchentlich am Samstag nach, inzwischen trifft man sich alle zwei Wochen am Freitagabend. Bis Ende März 2012 rollte die Kugel beim „Hobbywirt“, seitdem geht es auf der Anlage der Alten Post im Wissener Unterdorf weiter. Dem Club gehören nun auch Hans-Paul Schmitz, Manfred Löhmann und Georg Brück an. Werner Rödder hat sich erst vor kurzem dazugesellt.

Natürlich geht es bei den Kegelabenden der Köttinger recht fröhlich zu, ernsthaft um Punkte gekämpft wird aber trotzdem. Auf dem Programm stehen aber auch Ausflüge in deutsche und europäische Städte. Auf eine entsprechende Frage fallen den Freunden bei ihrem Jubiläumskegeln unter anderem Berlin, München, Erfurt, Magdeburg, Prag, Wien und Amsterdam ein. Man hofft und wünscht sich, dass „se noch lange rollt“ und alle Neune beim ersten Wurf fallen. Dem Schwung der sieben Herren nach zu urteilen, spricht nichts dagegen.