Schwientek Herbst 14
Continentale
Biker Station
HF Auto
Tatze und Pfötchen
Hoffmann Metzgerei
Friseur K1
Der Versicherungsspezi
Taxi Bischoff
Sattlerei Schmautz
Reifen Krah
Jakob Nestle
Heizungsbaumann
Geschenke Galerie
Wespen Lichtenthäler

NEUWIED – Auszubildende der SWN wieder unter den Besten im IHK-Kammerbezirk

Veröffentlicht am 30. Oktober 2019 von wwa

NEUWIED – Auszubildende der SWN wieder unter den Besten im IHK-Kammerbezirk – SWN setzen im Kampf um Fachkräfte auf Nachwuchs aus den eigenen Reihen – Zwei Auszubildende der Stadtwerke Neuwied (SWN) wurden von der IHK bei der Bestenehrung in Koblenz geehrt: Marc Heßler und Niko Kreis haben ihre Prüfungen mit „sehr gut abgeschlossen“ und gehören im Kammerbezirk Neuwied zu den besten  Industriekaufleuten.

Fachkräftemangel? Den haben Personalchef Dirk Reuschenbach und Ausbilderin Sarah Schmitz ständig vor Augen. Doch die SWN setzen weiterhin konsequent auf Ersatz aus den eigenen Reihen. „Wir wissen, welche Aufgaben auf den Betrieb zukommen“, sagt Reuschenbach.  „Personell bereiten wir uns darauf vor, indem wir viel in junge Leute investieren.“

Und die Anforderungen nehmen zu. Im Betrieb und in der Ausbildung. So sind auch die Erwartungen an die Azubis sehr hoch: „Wir fordern jedoch nicht nur bessere Leistungen, wir fördern diese auch.“ Seminare, Workshops, Werksunterricht und mehr sind selbstverständlich. Das trägt Früchte, so Sarah Schmitz: „Unsere Azubis schneiden überdurchschnittlich im Kammerbezirk ab.“ Für die zwei von der IHK Ausgezeichneten ist die Zeit der Ausbildung vorbei: Niko Kreis und Marc Heßler haben bereits einen neuen Arbeitsvertrag unterzeichnet und bleiben bei den SWN. Kein Ausnahmefall, so Schmitz: „95 Prozent unserer Azubis bleiben bei uns.“

Noch keinen Ausbildungsplatz 2020? Mehr Infos gibt´s unter https://swn-neuwied.de/ausbildung oder telefonisch unter 02631/85-3213.

Foto: Personalchef Dirk Reuschenbach (l.) und Ausbilderin Sarah Schmitz (r.) sind stolz auf die sehr guten Ergebnisse von Niko Kreis und Marc Heßler, die mit den Besten im Kammerbezirk der IHK geehrt wurden.