Geschenke Galerie
Biker Station
Heizungsbaumann
Continentale
Schwientek Herbst 14
HF Auto
Taxi Bischoff
Der Versicherungsspezi
Tatze und Pfötchen
Friseur K1
Jakob Nestle
Reifen Krah
Sattlerei Schmautz
Hoffmann Metzgerei
Wespen Lichtenthäler

KOBLENZ – Dr. Wolfram Schulze ist neuer Professor im Fachbereich Sozialwissenschaften der Hochschule Koblenz

Veröffentlicht am 28. Oktober 2019 von wwa

KOBLENZ – Dr. Wolfram Schulze ist neuer Professor im Fachbereich Sozialwissenschaften der Hochschule Koblenz – Der Fachbereich Sozialwissenschaften der Hochschule Koblenz ist ab sofort um einen Professor reicher: Dr. Wolfram Schulze übernimmt die Professur „Methoden der Sozialen Arbeit“ am RheinMoselCampus in Koblenz. Er wird sich schwerpunktmäßig mit Themen der Gesprächsführung und Beratung sowie der Klinischen Sozialen Arbeit beschäftigen.

Wolfram Schulze ist Diplom-Sozialarbeiter/-pädagoge (FH) und hat an der Donau Universität Krems in Österreich sein Studium der „Integrative Therapy“ mit dem Master of Science erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen eines internationalen Promotionsprogramms an der Trnava Universität in Trnava/Slowakei studierte er „Social Work“ mit den Schwerpunkten Social Counseling und Social Management. Seine Dissertation zum PhD. wurde mit „summa cum laude“ bewertet.

Schulze war in den vergangenen drei Jahren als Vertretungsprofessor am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule RheinMain in Wiesbaden tätig und hat bereits seit September dieses Jahres eine Vertretungsprofessur an der Hochschule Koblenz inne. Nebenberuflich arbeitet Wolfram Schulze als Trainer, Coach und Supervisor für öffentliche Einrichtungen, Sozial- und Wirtschaftsunternehmen. Darüber hinaus engagiert er sich unter anderem ehrenamtlich als Vorsitzender der Bewertungskommission wissenschaftlicher Abschlussarbeiten im Bundesfachverband Betriebliche Sozialarbeit. In seiner Freizeit ist Schulze gerne aktiv unterwegs, sei es mit dem Rad, beim Fitnesstraining oder beim Wandern.

An der Hochschule Koblenz hält Schulze zukünftig Lehrveranstaltungen in „Methoden der Sozialen Arbeit“. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf Themen der professionellen Kommunikation und Beratung sowie der gesundheitsbezogenen und Klinischen Sozialen Arbeit, wie sie beispielsweise in den Handlungsfeldern der Sozialpsychiatrie und Rehabilitation relevant sind. „Neben der inhaltlichen Qualifikation der Studierenden liegt mir die Förderung ihrer Persönlichkeiten am Herzen, ist die Tätigkeit als Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter doch eine Profession, die den ganzen Menschen fordert. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Studierenden der Hochschule Koblenz, die ich schon jetzt als reflektiert, motiviert und engagiert erleben konnte.“, betont Wolfram Schulze bei seiner Ernennung zum Professor.

Foto: (v.l.): Prof. Dr. Günter J. Friesenhahn (Dekan des Fachbereichs Sozialwissenschaften), Prof. Dr. Wolfram Schulze und Prof. Dr. Kristian Bosselmann-Cyran (Präsident der Hochschule Koblenz. Foto: Hochschule Koblenz/Gandner