Hoffmann Metzgerei
Taxi Bischoff
Continentale
Jakob Nestle
Wespen Lichtenthäler
Der Versicherungsspezi
Biker Station
Friseur K1
Reifen Krah
Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz
Tatze und Pfötchen
Heizungsbaumann
HF Auto
Schwientek Herbst 14

DAADEN – Arbeitskreis Kultur/ Stadt Daaden

Veröffentlicht am 27. Oktober 2019 von wwa

DAADEN – Arbeitskreis Kultur/ Stadt Daaden – Am Samstag, 26. Oktober 2019, hatte der Arbeitskreis den Unterhaltungskünstler Stefan Baumgarn-Jung alias „Elfriede Bohnsack“ in den Bürgersaal Biersdorf eingeladen. Der Abend war mit fast 100 Zuschauern ein voller Erfolg. Mit der Reise um die Welt auf der Queen Marie of England, gewonnen im Preisausschreiben, erklärte uns Elfriede die Dinge aus der Sicht einer Hamburger Toilettenfrau. Mit Humor, Gesang und blitzschnellem Kleiderwechsel begeisterte Elfriede das Publikum über zwei Stunden lang.

Elfriede lernte unterwegs einige interessante Männer kennen, besuchte Lisbeth von England zum Tee (leider gab es keinen Kaffee), machte ihr Ding in New York und verliebte sich am Ende in Karl-Heinz aus Hamburg Altona. Das Publikum folgte dem Künstler mit Gelächter und applaudierte begeistert. Zum Schluss sangen Elfriede Bohnsack und ihr Publikum zusammen „In Biersdorf sagt man tschüss“!

Stefan Baumgarn-Jung, der von der Insel Fehmarn stammt, wohnt der Liebe wegen in Daaden. Sein Ehemann ist ein waschechter Daadener und Stefan übt fleißig Daadener Platt. Seine Bühnenshow macht er in reinstem Hamburger Dialekt. Er hat mittlerweile einige Romane und Kinderbücher geschrieben sowie einen Fotoband von Fehmarn herausgegeben.

Sicherlich kann man in Zukunft Elfriede Bohnsack öfter in unserer Region sehen und hören. Der Arbeitskreis Kultur bedankte sich bei der Stadt Daaden, bei allen Helfern, bei Hartmut Strunk für die Technik und Martina Best und Team für die Bewirtung. (erti) Fotos: Arbeitskreis Daaden