Heizungsbaumann
Tatze und Pfötchen
Hoffmann Metzgerei
Biker Station
Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz
Schwientek Herbst 14
Taxi Bischoff
Continentale
Der Versicherungsspezi
HF Auto
Friseur K1
Reifen Krah
Wespen Lichtenthäler
Jakob Nestle

WISSEN – Jetzt für 11. Leistungsschau der Verbandsgemeinde Wissen anmelden

Veröffentlicht am 10. Oktober 2019 von wwa

WISSEN – Jetzt für 11. Leistungsschau der Verbandsgemeinde Wissen anmelden – Am 14. und 15. März 2020 soll die nächste Regionale Wissen (früher Handwerker-Leistungsschau) im und am kulturWERKwissen und dem Gewerbegebiet Frankenthal (Walzwerkstraße) in Wissen stattfinden. Die Veranstalter wünschen sich wieder zahlreiche Anmeldungen und einen möglichst attraktiven Branchenmix. Das Motto: Aus der Region – für die Region.

Alle drei Jahre gibt es das beliebte Messe-Format der Regionale Wissen. Zuletzt war es die 10. Leistungsschau im Jahr 2016, die wieder zahlreiche Besucher aus nah und fern lockte. 2019 konnte der Event wegen zahlreicher anderer Projekte nicht organisiert werden, daher nun im Frühjahr 2020. Die seinerzeit teilnehmenden Aussteller wurden bereits durch die Verwaltung angeschrieben, daneben auch weitere Betriebe in der Verbandsgemeinde Wissen.

Unter anderem sollen wieder die Bereiche Heizung/Lüftung/Sanitär/Klima, Handwerk, Haus und Garten, Holz und Metall, Lifestyle/Lebensart, heimische Produkte, Land- und Forstwirtschaft, Mode, Kulinarisches, Tourismus und vieles mehr dabei sein. Auch die große Autoschau wird es wieder geben. Die Betriebe in der Walzwerkstraße sind erneut mit von der Partie. Dies alles kann nur gelingen, wenn sich entsprechende Betriebe aus dem Wisserland zur Leistungsschau anmelden. Mitglieder des Treffpunktes Wissen e. V. werden bei der Anmeldung bevorzugt behandelt. Als Anmeldeschluss für die bereits angeschriebenen Unternehmen wurde zunächst der 31. Oktober 2019 festgelegt. Anschließend können sich – mit Ausnahme einzelner Branchen – auch Firmen außerhalb der Verbandsgemeinde Wissen anmelden, wenn noch freie Standplätze vorhanden sind.

Die Veranstalter (Zukunftsschmiede VG Wissen, Arbeitskreis Wirtschaft und die kulturWERKwissen gGmbH in Kooperation mit dem Treffpunkt Wissen e. V.) bitten daher um kurzfristige Anmeldung der heimischen Betriebe, welche an der Leistungsschau teilnehmen möchten. Diese können sich selbstverständlich auch nach dem 31. Oktober 2019 noch anmelden, ein freier Standplatz kann dann aber nicht mehr garantiert werden. Das Anmeldeformular und weitere Infos sind bei folgenden Ansprechpartnern zu erhalten: VG-Verwaltung Wissen, Jochen Stentenbach (Tel. 02742/939-159, Organisation/Anmeldung), und kulturWERKwissen, Dominik Weitershagen und Team (Tel. 02742/911664, Technik/Messebau/Halle). Kontakt per Mail: jochen.stentenbach@rathaus-wissen.de, mail@kulturwerk-wissen.de.