Continentale
Jakob Nestle
Taxi Bischoff
Tatze und Pfötchen
Geschenke Galerie
Der Versicherungsspezi
Schwientek Herbst 14
Wespen Lichtenthäler
Biker Station
Friseur K1
Sattlerei Schmautz
HF Auto
Heizungsbaumann
Reifen Krah
Hoffmann Metzgerei

KIRCHEN-WINGENDORF – Premiere gelungen – Siegperle führte über die Höhen von Wingendorf

Veröffentlicht am 7. Oktober 2019 von wwa

KIRCHEN-WINGENDORF – Premiere gelungen – Siegperle führte über die Höhen von Wingendorf – Den Wanderfreunden „Siegperle“ aus Kirchen gehen die Ideen und Angebote nicht aus. Am Sonntag, 06. Oktober 2019, trafen sich 56 Wanderfreunde von nah und fern zur ersten öffentlichen, geführten Wanderung des Vereins am Flugplatz Katzwinkel/Wingendorf.

Als Siegperle-Vorsitzender Sven Wolff die wanderfreudigen und zahlreich erschienenen Gäste vor dem Landhotel „Zum Doppeldecker“ begrüßte, meinte es Wettergott Petrus noch gut mit den Freiluftsportlern, zumindest der Start sollte trocken über die Bühne gehen. Nach einem ersten Stopp, an welchem Wanderwartin Renate Ortmann leckere Stücke Kuchen an die Teilnehmer verschenkte, hieß es dann Streckenteilung.

Spätestens ab da hatten die Wanderführer Michaela Stötzel und Frank Wolff endgültig für ihre Gruppen die rote Kappe auf. Gleichzeitig mussten aber auch die Regenschirme aufgeklappt werden und die dunklen Wolken verhießen es leider bereits, dass die übrigen Kilometer nass würden. Die kurze Distanz von 6 km übernahm Wolff und umrundete dabei großräumig das Flugplatzgelände und gab dabei viel Wissenswertes zu Wingendorf und den Flugplatz an seine Wanderer weiter. Sehr spannend wurde es auch auf der 12 Kilometer Runde, bei der Michaela Stötzel den Bogen ihrer Geschichten u. a. über Wilddiebe, einen rund 100 Jahre zurückliegenden Mord, die Geistertanne und den Märchenwald spannte.

An allen Punkten hatte sie dadurch sehr interessierte Zuhörer-/innen gefunden, die dabei viel über die Region rund um Wallmenroth und Wingendorf erfuhren. Teile dieser langen Strecke führten über den Förstersteig von Wallmenroth sowie vorbei an der Grube Rosa und wieder zurück an den Flugplatz. Im dortigen Landhotel gab es dann am Buffet nach den Wanderungen ein verdientes Mittagessen und auch eine offizielle Kilometer-/Teilnahmewertung des Deutschen Volkssportverbandes. Fazit: Auch 2020, genauer gesagt am 11. Oktober, wird es wieder eine geführte Wanderung geben, diesmal direkt mit Start und Ziel am Bahnhof Kirchen. (sw) – Fotos: Siegperle