Hoffmann Metzgerei
Reifen Krah
Jakob Nestle
Biker Station
Schwientek Herbst 14
Der Versicherungsspezi
Geschenke Galerie
Taxi Bischoff
Continentale
Tatze und Pfötchen
Friseur K1
Heizungsbaumann
HF Auto
Sattlerei Schmautz
Wespen Lichtenthäler

BIRKEN-HONIGSESSEN – Ortsvereinspokalschießen der St. – Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

Veröffentlicht am 5. Oktober 2019 von wwa

BIRKEN-HONIGSESSEN – Ortsvereinspokalschießen der St. – Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen – Am Donnerstag fand das jährliche Ortsvereinspokalschießen der Birkener Schützen im Schützenhaus „Auf dem Uhlenberg“ statt. Auch dieses Jahr zeigte die Gemeinde große Resonanz: 17 Mannschaften gingen an den Start, um um den Wanderpokal zu kämpfen. Geschossen wurden jeweils fünf Schuss mit dem Luftgewehr und dem KK-Gewehr, beides aufgelegt. Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt. So war die Gaststube der Hubertushütte gut gefüllt, auch die Stimmung war stets gut. Die Gäste verfolgten hier interessiert dem Geschehen auf dem Luftgewehrstand. Auch das Allroundschießen fand großen Anklang: hier konnten sich die aktiven Schützen der Bruderschaft und mutige Einzelschützen in den Disziplinen KK-Gewehr aufgelegt, Luftpistole und Luftgewehr freistehend beweisen. Viele Gäste nutzten diese Gelegenheit.  Gegen späten Nachmittag war es dann soweit: 2. Geschäftsführer Fabian Lauer und 1. Schießmeister André Rödder führten die Siegerehrung durch.  Die Podiumsplätze wurden mit Urkunden und Pokale geehrt.  In der Mannschaftswertung des Ortsvereinspokalschießens errang die Mannschaft „Die Smilys“ um die Jubiläumskönigin Karin Hake den ersten Platz, auf dem zweiten Rang reihte sich die Mannschaft „Piff, Paff & Puff“ ein und den dritten Platz erkämpften sich „Die zwei blinden 3 und das Huhn“.  In der Einzelwertung verteilten sich die Platzierungen wie folgt: Damen: Sabrina Stahl (3. Platz), Katja Lauer (2. Platz), Karin Hake (1. Platz).  Herren: André Rödder (3. Platz), Torsten Hake (2. Platz), Peter Görgen (1. Platz).  Beim Allroundschießen sicherte sich Marcel Ring den ersten Platz, dicht gefolgt von Katja Lauer auf dem zweiten und André Rödder auf dem dritten Rang.  Nach einem gelungenen Wettkampf klang der Tag gemütlich in der Hubertushütte aus.  Die Bruderschaft freut sich bereits auf das nächste Jahr, wenn es am 3. Oktober wieder Zeit für das Ortsvereinspokalschießen ist. (rawe) Fotos: Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen