Tatze und Pfötchen
Heizungsbaumann
HF Auto
Continentale
Biker Station
Der Versicherungsspezi
Wespen Lichtenthäler
Sattlerei Schmautz
Jakob Nestle
Schwientek Herbst 14
Reifen Krah
Taxi Bischoff
Friseur K1
Hoffmann Metzgerei
Geschenke Galerie

FLAMMERSFELD – „Raiffeisenland 2020“ – Kalender mit wunderschönen Motiven in Flammersfeld vorgestellt

Veröffentlicht am 4. Oktober 2019 von wwa

FLAMMERSFELD – „Raiffeisenland 2020“ – Kalender mit wunderschönen Motiven in Flammersfeld vorgestellt – Noch druckfrisch übergab jetzt Roland Böhringer den Kalender „Raiffeisenland 2020“ an den Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Flammersfeld, Rolf Schmidt-Markoski und an die Vertreterin des Flammersfelder Touristikbüros, Martina Beer.

Insgesamt 13 stimmungsvolle Bilder aus der Region entlang der historischen Raiffeisenstraße zeigen die Orte, die neuerdings die touristische Kooperation „Raiffeisenland“ bilden, von Altenkirchen und Flammersfeld, nach Hamm /Sieg und Rengsdorf-Waldbreitbach, bis hinunter ins Rheintal nach Neuwied: ein winterlicher Blick auf den schneebedeckten neuen Marktplatz der Kreisstadt Altenkirchen, Geburts- und Wirkungsstätte/n von F.W. Raiffeisen, Impressionen aus Waldbreitbach, der Raiffeisenplatz in Neuwied, wildromantische Wäller Landschaften sowie Menschen, die die Natur im Raiffeisenland genießen.

Rolf Schmidt-Markoski zeigte sich begeistert und dankte Roland Böhringer für sein Engagement.  „Der neue Kalender mit wunderschönen Motiven zeigt ungewöhnliche Perspektiven und Lichtsituationen, stillen Landschaften und Menschen im Einklang mit Natur und Moderne. Der Raiffeisenland-Kalender ist eine ideale Ergänzung der touristischen Zusammenarbeit der Kommunen an der historischen Raiffeisenstraße. Er ist nicht nur hervorragend als Souvenir für Gäste der Region geeignet, sondern auch für alle Menschen gedacht, die ihre Heimat lieben. Somit ein originelles regionales Geschenk, ein Blickfang, der das ganze Jahr über Freude macht“, so der Beigeordnete, dem die Federführung der touristischen Zusammenarbeit für das Raiffeisenland obliegt.

Roland Böhringer aus Bachenberg ist in künstlerischen, sozialen und kreativen Projekten unterwegs, um Potentiale zu fördern, die den Menschen im Mittelpunkt haben. Seine Fotos sind seit kurzem auch auf Instagram zu finden @raiffeisenlande. „Fotografie ist für mich eine Schulung der Wahrnehmung in Zeiten der Reizüberflutung. Ich möchte mit meinen Bildern nicht an der Oberfläche hängen bleiben, sondern tiefer gehen und mit den Augen der Seele schauen, um das Wesen eines Menschen oder die Essenz einer Landschaft zu ergründen.“

Details:

DIN A3 quer-Wandkalender, 14 Seiten, eingeschweißt. Der Kalender wird in den Buchhandlungen Kuklik (Hamm), Schütz-Marenbach (Altenkirchen), Wäller Buchhandlung (Altenkirchen) und bei Annelieses Schreibwaren (Flammersfeld / Weyerbusch), zum Preis von 17,90 Euro je Stück angeboten.  Auch sind die Kalender per E-Mail bestellbar bei info@boehringers.com (zzgl. 6,- Euro Versandkosten). Schließlich werden die Raiffeisenlandkalender auch in den Touristinformationen Flammersfeld, Waldbreitbach und Neuwied zum Kauf angeboten. Foto: VGV Flammersfeld

Foto: Übergabe des neuen Kalenders „Raiffeisenland 2020“ im Herzen von Flammersfeld beim Rathaus an der historischen Raiffeisenstraße.  (v.l.): Roland Böhringer, Martina Beer und Rolf Schmidt-Markoski.