Der Versicherungsspezi
HF Auto
Friseur K1
Biker Station
Schwientek Herbst 14
Tatze und Pfötchen
Taxi Bischoff
Jakob Nestle
Heizungsbaumann
Wespen Lichtenthäler
Reifen Krah
Hoffmann Metzgerei
Continentale
Geschenke Galerie
Sattlerei Schmautz

NEUWIED – Förderprogramm endet am 31. Oktober: Heizung modernisieren, Zuschüsse kassieren

Veröffentlicht am 1. Oktober 2019 von wwa

NEUWIED – Förderprogramm endet am 31. Oktober: Heizung modernisieren, Zuschüsse kassieren – Raustauschwochen: SWN-Zuschuss für Modernisierer von 400 Euro – Weitere 800 Euro durch die KfW – 60 Prozent aller Heizungsanlagen sind veraltet und verbrauchen unnötig viel Energie. Die Modernisierung stärkt nicht nur den Klimaschutz: Sie rechnet sich schon nach wenigen Jahren. Die Stadtwerke Neuwied unterstützen den Heizungstausch bei den „Raustauschwochen“ und fördern das finanziell mit einem Bonus für Erdgaskunden. Das aktuelle Programm läuft am 31. Oktober aus: Bis dahin können Eigenheimbesitzer gegen Vorlage der Rechnungen noch Prämien erhalten.

400 Euro gibt es von den Stadtwerken für Erdgaskunden, weitere finanzielle Unterstützung bekommen Modernisierer zusätzlich durch die KfW-Programme der Bundesregierung. „Wir hatten bisher eine sehr gute Nachfrage“, erklärt Stadtwerke-Geschäftsführer Stefan Herschbach. „Heizungen, die älter als 20 Jahre sind, arbeiten kaum noch wirtschaftlich. Wer sich heute ein modernes Gas-Brennwertgerät einbauen lässt, kann gegenüber einem Öl-Niedertemperaturkessel bis zu 30 Prozent sparen: beim Energieverbrauch, den Energiekosten und nicht zuletzt den CO2-Emissionen.“

Weitere Informationen gibt es unter www.nrgie.de/raustauschwochen oder telefonisch unter 02631/85-1400