Geschenke Galerie
HF Auto
Friseur K1
Wespen Lichtenthäler
Continentale
Jakob Nestle
Heizungsbaumann
Schwientek Herbst 14
Taxi Bischoff
Sattlerei Schmautz
Der Versicherungsspezi
Tatze und Pfötchen
Biker Station
Hoffmann Metzgerei
Reifen Krah

WISSEN – Mehrgenerationenpark auf dem Gelände der Wissener Steinbuschanlage

Veröffentlicht am 29. September 2019 von wwa

WISSEN – Mehrgenerationenpark auf dem Gelände der Wissener Steinbuschanlage – Der Mehrgenerationenpark auf dem Gelände der Wissener Steinbuschanlage nimmt Gestalt an. Während sich dort vor wenigen Tagen Realschüler nützlich gemacht haben, waren am Samstag gut 20 Bürgerinnen und Bürger am Werk. Stadtbürgermeister Berno Neuhoff hatte eingeladen, die aufwendige Spiel- und Kletterlandschaft an der Bergstraße im oberen Teil fertigzustellen. Sie besteht aus mächtigen, von der Fürstlichen Verwaltung gestifteten Eichenstämmen, die wie zufällig hingeworfen wirken. Dies ist natürlich nicht der Fall, die Bäume sind nach einem festen Plan verlegt und mit langen Schrauben gesichert worden. Am Samstag galt es, in diesem Bereich Holzschnitzel auszubringen. Sollte ein Kind beim Klettern herunter fallen, würde es weich landen. Die etwa sechs Kubikmeter Mulchmaterial mussten mit Schubkarren vom Lageplatz zum Spielgelände transportiert werden. An seinem Bestimmungsort verteilten es andere Helfer sorgfältig mit Rechen unter den Stämmen.

Eine Bauamtsmitarbeiterin kontrollierte mit einem Zollstock die Höhe des Belags. Sie musste laut Sicherheitsvorschriften genau 45 cm betragen. Andere Gruppen bauten am Samstag ein Hochbeet zusammen oder entfernten mit einem Bagger den Müll rund um die frühere Friedhofshalle. Nach zweieinhalb Stunden war die Arbeit getan und Berno Neuhoff bedankte sich bei den fleißigen Leuten für ihr ehrenamtliches Engagement. Zum Abschluss gab es noch einen kräftigen Imbiss als verdienten Lohn.